"Nachtschreck" MEHRMALS in EINER Nacht???? Bitte Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo Ihr Lieben,

diese Nacht war wirklich der Horror! Unsere Kleine(1,5Jahre) ist heute mehrmals in der Nacht schreiend aufgewacht, wenn man sie anfassen wollte, hat sie um sich geschlagen, Nukie und Flasche hat sie auch nicht an sich rangelassen.
Nach ein paar Minuten hat sie sich wieder beruhigt und ist wieder eingeschlafen, das ging heute so 2-3mal die Nacht!

Deshalb frag ich mich und euch, war das überhaupt dieser Nachtschreck???

LG Sarah

1

Hallo Sarah,
wir gehören zwar erst nächste Woche hierher, aber ich kann Dir sagen, das haben wir auchschon durch.Oft hat Timi4-5 nachts so geschrieen. Wennsganz schlimm war, haben wir ihn in unser Bett geholt (wasicheigentlich nicht wollte) bis er sich beruhigt hatte. Das ging fast 3 Wochen so und von Freitag auf Samstag hat er wieder normalgeschlafenund letzte Nacht sogar durch. Ich denk, dassist nur ne Phase, durch die wir müssen.
Grüße und Kopf hoch!
Tine

2

Hi
meiner ist auch 1,5 Jahre und er weint auch ab und an mehrmal im Schlaf , manchmal soger sehr !
Ich hab anfangs auch den Fehler gemacht ihn mit allem möglichen zu berühigen aber das bringt nichts es macht es meist sogar nur schlimmer!
Und zwar kommt das daher das die zwerge nicht wirklich wach sind sondern noch (meist sogar sehr fest träumen!
Du mußt dir das so vorstellen wie wenn du tief und fest schläft und dir schüttet jemand nen Eimer Wasser ins gesicht!
Ich hab mir angewöhnt meinen Schatz behutsam aus den Bett zu nehmen und ihn leise gut zuzureden ( "Mama ist da du brauchst keine Angst zu haben ich beschütz Dich" oder ähnliches) und dabei wieg ich ihn sanft und streichel seinen Kopf! Nach höchstens 5 min.ist alles wieder gut dann leg ich in ins Bett und sage ihm das er jetzt von schönen träumen soll - bei ihm ist es vom Bagger (sein lieblingsspielzeug) und seit dem ich das so mach sind aus 4-5 mal die Nacht nur noch 1mal ( bei Stressigeren Tagen auch mal noch ein kurzes 2 mal)geworden!

Funzt prima!

Grüßli Jacky mit David Joshua;-)

3

remo largo "babyjahre" sehr selten sind mehrere nachtschrecke pro nacht.... also kommts vor.
oder aber sie wäre fähig, schon alpträume zu haben, aber das wäre erst ab ca. 2.5 möglich - und dann liesse sie sich auch trösten.
tja, checkpot geknackt! du hast eins der ganz seltenen kinder, das an multiplen nachtschrecken leidet...

Top Diskussionen anzeigen