Viburcol auch bei Halsschmerzen?

Hi,

bislang hab ich Viburcol eigentlich fast nur beim Zahnen gegeben oder wenn Samuel stark erkältet war.

Seit gestern hat er jetzt "nur" Halsschmerzen und hatte auch gesten und heute morgen 38,5 Temperatur und hustet auch.

Waren heute morgen auch beim KIA, weil er so extrem geweint und geschrien hat und nichts essen und trinken wollte.

Er hat eben einen geröteten Hals festgestellt, und uns Schmerzzäpfchen gegeben. Die haben wir heute früh auch gleich verabreicht.

Tagsüber war es jetzt sehr wechselhaft, aber seit ca. 1 Stunde ist er wieder total normal, hat auch keine Temperatur mehr und trinkt auch und hat auch etwas mehr gegessen.

Nun weiss ich nicht, ob ich trotzdem auch eine Viburcol geben sollte, so das er gut schlafen kann.

Ein "richtiges" Schmerzmittel ist denke ich momentan nicht nötig.

LG,
Nina mit Samuel 26 Monate

1

Hallo,
denke als Alternative zu Paracetamol oder anderen Schmerzmitteln geht da aber nicht zusätzlich, da homöopathische Mittel ja auch ihre Wirkung haben.
Grüße

Top Diskussionen anzeigen