Plötzlich Sonnenallergie

Hallo

Timo (26Monate) hat seit kurzem eine Sonnenallergie.
Heute hat Papa ihn vergessen einzucremen und es wurde natürlich rasch schlimmer :-(
Hatte sonst die Creme von Rossm** und habe jetzt die von Nivea (sprüht blau), meine das das vielleicht auch damit zusammen hängt ?? Letztes Jahr hatte er nichts!

Welche Sonnencreme könnt ihr da empfehlen.
Daylong meine ich mal gehört zu haben, das sie gut ist ??

Lg Tanja

1

hallo,

eine sonnenallergie kann gerade durch die creme erst verursahct werden. ich habe die aktuellen testergebnisse und ich persönlich kann dir vor allem die ladival sonnencreme für kinder reine mikropigmente empfehlen. letzteres ist besonders wichtig. diese dringt nciht wie bei anderen sonnencremes in die haut ein und reagiert dort zum sonnenschutz, sondern wirkt auf der haut und das sehr gut. nach der sonne und dem cremen immer alles gut abwaschen und danach nicht mit irgendeiner lotion eincremen. sie sollte nichts reizendes enthalten. ladival hat da zwei after sun lotions, die perfekt sind. schau mal auf deren seite, da wirst du fündig.

ich bestelle das alles immer in einer online apotheke, man kommt so oft bis zu einem drittel billiger.

lg,
schullek

3

Hallo

Welche den von Ladival?
Die für Sonnenallergie oder die für Kinder? #schein
Es gibt da wohl verschiedene...

lg Tanja

5

z.b. lsf 30 für kinder reine mikropigmente.

schau mal:

http://www.ladival.de/p_pk.htm

unten sind die produkte für kinder, dann auf reine mikropigmente klicken und dann hast dus:)

lg,

schullek

2

Ich hatte auch jahrelang keine Allergie und plötzlich hatte ich eine( da war ich so 11???)
Dann mal lange Zeit gar nix und dann ganz heftig wieder in der Schwangerschaft.

Ich habe für mich und meine Tochter nun auch die Ladival gekauft und bisher hatte weder ich noch sie etwas.
Wollte bei ihr halt auch auf Nummer Sicher gehen,da sie leichte Neuro hat und vielleicht die Veranlagung von mir.

4

Hallo!

Ich selber bin seit fast 30 Jahren von Sonnenallergie betroffen. Man unterscheidet zwischen der eigentlichen Sonnenallergie, also da, wo die Haut ohne jegliche Sonnenschutzmittel mit juckenden Pickeln und Pusteln und Ausschlag reagiert, und der so genannten Mallorca-Akne, da reagiert die Haut erst wegen der Sonenschutzmittel allergisch.

Ladival, wie hier schon geschrieben, stellt gute Produkte her. Allerdings muss ich ich sagen, dass ich auch mit anderen Produkten zurecht komme, da meine Haut nicht mit dem Sonnenschutzmittel reagiert, sondern bereits auf die Sonne.

Wenn deinKind also nicht auf die Sonnenschutzmittel, sondern auf die Sonne direkt reagiert, kannst du auch z.B. die Kindersonnenschutzmittel von DM benutzen. Man muss da einfach ein bischen ausprobieren.

Liebe Grüße

Galemburgis

Top Diskussionen anzeigen