Feiert ihr mit 2-Jährigen schon Kindergeburtstag?

Hallo,

Luca wird morgen 2 Jahre (Hilfe, wo ist die Zeit geblieben?) und wir machen uns einen schönen Tag mit Besuch im Tierpark und nachmittags/abends kommen die Großeltern und Onkel und Tante zum feiern. Jetzt biin ich am überlegen, ob ich später noch einen Geburtstag mit Kindern feiern soll. Er ist noch nicht im Kindergarten und hat noch keine speziellen Freunde. Eigentlich tendiere ich eher dazu, nächstes Jahr einen richtigen Kindergeburtstag zu feiern. Wie ist das bei euch? Feiert ihr? Mit wievielen Kindern? Was macht ihr dann so?

Liebe Grüße und danke für Anregungen.

Isabell mit Luca

1

Hi Isabell

nein, das hab ich mir dieses Jahr noch erspart, kommt früh genug#schwitz

Wir haben den 2. auch "nur" mit Omas, Opas, Tanten, Onkel und unseren engsten Freunden gefeiert. War trotzdem sehr schön#schein

LG

2

wenn er noch nicht im kindergarten ist und keine freunde hat, nein.

3

Luisa wird zwar erst im Februar 2 aber ich glaube, dass werde ich mir am 2. Geburtstag noch "sparen" :-p
Wir werden mit der Familie Kaffee trinken usw.

So einen richtigen Kindergeburtstag würde ich persönlich erst mit dem Kindergarten machen.
Ich denke, da haben sie dann auch spezielle Freunde.

Claudia

4

Wir waren innerhalb der letzten 14 Tage auf drei Kindergeburtstagen und alle Kinder sind 2 Jahre geworden. Meine Große wird im September 2 Jahre alt und wir wollen auch eine Kinderparty machen.
Naja, es ist halt keine Party.
Unser Geburtstag wird wahrscheinlich so ablaufen wie die drei der letzten Woche:
Die Eltern sitzen an den Tischen und quatschen und die Kinder rennen rum und spielen. Ich denke für Dinge wie Topfschlagen etc. sind sie noch zu klein, man kann es sicherlich ausprobieren, aber ich denke das geht nicht.
Dazu gibt es Getränke und viel Kuchen / warmes Essen, je nach dem ... Etwas für die Erwachsenen, etwas für die Kinder.

Das musst du selbst entscheiden ob du einen Kindergeburtstag machen möchtest.
Wir haben einen recht großen Freundeskreis, wenn man bedenkt, dass meine Große auch noch nciht in den Kindergarten geht. Aber trotzdem werden es wohl ca. 14 Kinder sein.
Wir machen das aber auch nur deshalb, weil wir keine Familie hier haben. Ich bin mit meinem Mann vor 2 1/2 Jahren nach Norwegen ausgewandert.

Viel Spaß und einen schönen 2. Geburtstag morgen!

LG balu948

5

HI!

Also wir haben ab dem ersten Geburtstag eine "richtige" Kindergeburtstagsfeier gemacht #torte #freu #huepf
Jeden Geburtstag gibt es eine Feier mit Kindern (ca. 5 Freunde) und dann noch zwei seperate Feiern, einmal mit meiner Family und einmal mit der meines Mannes (also immer "nur" unsere Eltern, Großeltern und Geschwister, was eh schon genug Leute sind) #schwitz

Alles Liebe,
Sabine & Sarah *09.12.05 (KS #schmoll) & Sebastian *06.07.08 (spontan #freu)

6

hallo isabell,

wir haben den 2. geburtstag nur mit der familie gefeiert. unsere tochter wird am samstag 4 und ein paar tage später feiern wir das erste mal kindergeburtstag mit ihren freundinnen.

lg
nadine

7

Ja, wir haben bisher jeden Geburtstag gefeiert (auch den 1.). Wir kennen einige gleichaltrige Kinder und die haben wir dann mal glatt alle eingeladen (7 waren eingeladen, 5 waren da). Das war ein lauter, bunter und sehr lustiger Haufen und ich denke, wir fanden es alle schön. Meine Tochter liebt Partys und hat es sehr genossen.

Beim 2. Geburtstag gab es als Highlight bunten Puffreis. Das war der Renner ;-) Auf Javas Geburtstag haben wir nichts weiter gespielt, also nur freies Spiel. Aber auf anderen 2. Geburtstagen haben wir schon "Plumssack geht rum" gespielt und auch mal ein "Bobbycar-Rennen" veranstaltet mit selbst gebastelten Medaillen. Das ging super und hat den Kindern viel Spaß gemacht.

Neben dem Puffreis gab es natürlich Kuchen, Muffins, Obstsalat und ein bissel Knabberkram. Beim 3. Geburtstag (übermorgen) gibt es Obstspieße, Kinderbowle, Kuchen, Muffins und Süßigkeiten.

Wir hatten immer kleine Geschenke für die Gäste (z. B. Autos, Flummis oder Knete, dazu dann Süßigkeiten). Auf einem Geburtstag haben wir ein selbstgemaltes Bild mit einer Danksagung (Danke dass Du da warst), Süßigkeiten und Buntstiften bekommen. Das Bild konnten die Kinder dann selbst ausmalen.

Also es gibt schon einiges, was man machen kann und bisher fanden es "unsere" Kinder immer schön.

8

Hendrik wird am Mittwoch zwei! Wir machen eine große Feier sprich die Familie kommt, die Paten und ein Freund von Hendrik. Die Paten haben zwei kleine Kinder und meine Nichte ist 5. Somit hat Hendrik 4 kleine Gäste. Zum Glück haben wir die Möglichkeit draußen zu feiern und Platz genug. Einen extra Kindergeb. gibt es noch nicht! Wir bauen das Plantschbecken auf, die Dusche und holen sämtliches Spielzeug heraus.

Einen schönen Geburtstag wünschen wir Luca,
Birgitt mit Hendrik

9

Also wir haben jeden Geb. gefeiert, auch den 2. Ich würde es immer wieder so machen, also werden auch den 2. unserer Kleinen feiern. Aber ab dem 3. Geburtstag kriegen die Kinder das erstmals bewusst mit. Waren vermutlich schon vorher auf einigen Geburtstagsfeiern und entwickeln schon eine richtige Vorfreude. #huepf

L. Gr.
Melle

Top Diskussionen anzeigen