Nochmal Frage zur MOE..Kind total schlapp und isst gar nicht!

Guten abend,

ich hatte freitag gepostet weil mein Bruno, 16 Mon. eine beginnende MOE hat, also ein rots Ohr und der HAls total rot. Waren Fr. wegen Fieber und weil er solche Schmerzen hatte im KH. Samstag war das Fieber weg und er war noch am Vormittag etwas knatschig, aber gegen abend hin aß er zwei Sojawürstchen und tobte als wär nix gewesen..

Heut morgen war er wieder der alte, spielte schön aufm Spielplatz und aß eine komplette MAhlzeit. NAch dem Mittagschlaf war er seltsam, wollte nicht essen, nicht trinken und das zog sich bis in den abend. Er bekam wieder erhöhte Temp. und er ist schlapp, weint und jammert und stöhnt und ist nun mit leerem MAgen im Bett.. ich soll ihm Nasentropfen und Schmerzmittel und ein Homöopatisches Mittel geben. MAche ich auch, aber mach mir trotzdem Sorgen. DAs er nix isst ist ganz untypisch und er ist sooo blass..

Ist das so bei MOE..Frage mich nur, weil es schon viel besser war..

LG

Anna

1

Das mit dem Essen ist nicht so schlimm und normal. Mit dem Trinken würde ich mir eher Sorgen machen.

2

Hast du Otovowen? Das ist gut. Und Ibuprofen! Kein PCM!!! Ibu ist entzündungs-und schmerzhemmend.

Sollte es morgen schlimm sein, dann geh nochmal zum check-up!

LG

3

Ja, habe Otowoven seit gestern..Und Nubofen hat er auch bekommen.. Meint bis morgen reicht?? Will ihn nicht nochmal wecken..

4

Hi du!

Es ist schon ein Stück weit "normal", dass Kinder mit MOE schlecht essen und trinken (denk mal an dich, wenn du Ohrenweh hast, da tut jede Schluck- und Kaubewegung einfach nur weh).

Was mich ein bisschen wundert: Warum hast du noch kein Antibiotika bekommen? Nein, ich bin nicht der Typ, der sofort dazu greift, aber bei einer MOE bin ich da immer recht schnell dabei (eben wegen der Schmerzen und der Gefahr für's Trommelfell).

An deiner Stelle würde ich morgen (oder gar heute noch) zum Doc gehen. Mein Großer hat gottlob nicht oft eine MOE, aber einmal waren wir beim Doc, er meinte auch, gerötetes Trommelfell, Nasentropfen und so. Keine 2 Tage später war es dann so heftig, dass er Antib. brauchte............

Ich drück euch die Daumen für eine gute und ruhige Nacht!

6

In 80% der Fälle ist AB unnötig bei einer MOE!!!

Gruß Nana

5

Hallo Anna.

Das selbe hatte meine "große"Tochter letztes Jahr.
Essen ist erstmal egal. Trinken ist ganz wichtig!!!
Wenn er nicht trinkt,-ab ins kh.Maya war auch so schlapp und sehr anhänglich. sind dann ins kh. sie war total Anders. hat nicht mit uns geredet,uns nur angeschaut,war aber nicht bewusstlos oder so. Im kh hat sie einen "tropf"gelegt bekommen und war schon 2 std. später wieder fast wieder wie immer. waren 3 tage im kh.Sie wurde komplett durchgecheckt.

Ich würd ins kh fahren.

Wünsch Euch alles,alles Gute. Lass bitte von euch hören.

LG, Anja mit Familie

Top Diskussionen anzeigen