Hustensaft alle. Kann ich einfach anderen nehmen?

Guten Morgen zusammen,

ich habe meinem Sohn (14 Monate) seit Freitag Fluimucil Hustensaft gegeben. Nun ist der aber alle und ich frage mich und euch nun, ob ich ihm auch einen anderen Saft geben kann? Habe noch Ambroxol da. Oder sollten wir lieber zum Arzt und den ersten Saft verschreiben lassen?

Liebe Grüße und danke!

Jana

1

pulmotus biark -globulis helfen prima, geb ich immer wenn sie husten hat

ansonsten wär es glaub ich besser bei einem saft zu bleiben, meistens dauerts ja ein bissi bis es hilft.

wenn du allerdings bereits die ganze flasche gegeben hast für diesen husten solltest du vielleicht ohnehin wechseln, da der nicht hilft? würde das aber dann sowieso mit dem arzt reden, weil dann ist das ja schon sehr hartnäckig #kratz

lg
me

2

Nein, der Saft war in einer angefangenen Flasche und ich habe den Rest gegeben. Er hat erst seit Freitag Husten und nicht soo schlimm.

5

Wenn es nicht so schlimm ist, warte doch bis morgen ab und geh zum Kinderarzt.
Ich würde ansonsten auch bei einem Wirkstoff bleiben.

Lg,

Mimi

weiteren Kommentar laden
3

du solltest unbedingt bei einem Wirkstoff bleiben. Und Hustensaft sollte man auch 10 Tage durchgeben!

lg

4

nach zwei tagen ist der saft schon leer?#gruebel#kratz

6

Nein, war ne angefangene Flasche.

8

honig hilft da auch super

9

Hallo,
lt. neuesten Erkenntnissen helfen chemische Hustensäfte sowieso nicht!
Besser ist Thymian-, Efeu-, Zwiebel- oder homöopathischer Saft!

Warum gibt man überhaupt noch chemische Säfte?

Mein Großer hatte oft obstruktive Bronchitis, selbst da half ihm am allerbesten tagsüber Prospan und abends und nachts (bei Reizhusten) Monapaxsaft!
Ich empfahl den hier schon oft und bekomm durchweg positive Resonanz!


Alles Gute
Nana
(PS: halt das Zimmer gut feucht und Fenster auf!!!)

Top Diskussionen anzeigen