Mein Kleiner ist so aggressiv - 15 Monate

Hallo!

Schön langsam bin ich etwas verzweifelt. Mein Kleiner ist 14 Monate und er kann so richtig grob sein. Wenn wir mit anderen Kindern zusammen sind und spielen muss ich immer jede Sekunde aufpassen weil er immer die anderen Kinder auf den Kopf haut oder sie umschubst. Dann gibts immer Tränen bei den anderen Kindern. Ich sag immer ganz entschloss 'nein' wenn er das macht und wenn er es wieder macht dann nehm ich ihn weg. Inzwischen hat er auch noch angefangen zu brüllen wenn er nicht das bekommt was er will (und das kann dauern bis sich der wieder beruhigt).
Er war immer so ein braves Baby und ganz plötzlich seit er ca. 1 Jahr alt ist wird er so schwierig.
Auch wenn er alleine spielt haut er die Spielsachen eigentlich nur in der Gegend herum oder schlägt mit irgenwelchen Sachen irgendwo dagegen!

Was soll ich denn bloß machen. Kann ich ihm das irgendwie 'abgewöhnen'?

Lg Karin

1

er ist noch sehr jung.
aber klar, lassen darf man ihn nicht. sonst laufen dir nämlich ganz schnell alle freundinnen mit kleinen kindern weg. keiner hats gern, wenn sein kind gehauen, geschubst oder gebissen wird.
sei weiter konsequent, nimm ihn aus der situation. sag auch mal - sonst gehen wir heim - und zieh das dann auch durch. (im sandkasten etc.)

und damit die freundinnen bleiben: entschuldige dich bei seinen "opfern" - nicht bei den eltern. aber sag dem kind "es tut mir leid, dass xy dir weh gemacht hat, entschuldige". damit schenkst du dem "opfer" aufmerksamkeit, nicht deinem kleinen rambo - und die mama ist auch gleich versöhnt und wird euch nicht ausweichen.

was du aber wisse musst - teilen z.B. können kinder in dem alter nicht. erwarte also nicht, dass dein kleiner sein spielzeug teilt - fordere ihn auch noch nicht dazu auf. das ist nämlich meist so ein stressfaktor für kleine rambos. sie sollten was hergeben - oder es wurde ihnen was weggenomen. das geht einfach noch nicht so jung.

2

Hallo!

Kenne ich nur zu gut! So war meiner auch! Ein total braves Baby und mit nem Jahr dann plötzlich so! Aber sei getröstet es ist nur ne Phase! #schwitz

Niklas wird morgen 2 und ist gar nicht mehr so! Seit er sprechen kann hat er gelernt sich anderst mitzuteilen oder auszudrücken.

So lange gilt ausharrern und konsequent sein. Viel machen kannst du meiner meinung nach nicht!

LG Steffi

3

Hallo!

Danke für die Antwort!
Das mit dem 'beim Opfer entschuldigen' find ich eine gute Idee. Werd ich gleich mal ausprobieren.

Ich glaub eigentlich dass er es gar nicht böse meint. Im Gegenteil. Manchmal hab ich das Gefühl er sucht mehr den Körperkontakt zu den anderen Kindern. Oder es fehlt ihm einfach das Gefühl.

Lg Karin

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen