Zunge voller Blasen, hilfe!

Hallo,

Jonas ( 29.03.07 ) hat seit gestern schlimme Blasen ( keine Bläschen ) auf der Zunge. Er hat schlimme Schmerzen und Essen und Trinken ist fast unmöglich. Der Notfallarzt heute morgen sagte mir, dass sein ein Virusinfekt und ausser Schmerzmittel geben kann man nur abwarten. Kennt das jemand und hat Erfahrung damit ? Ich habe den Eindruck, dass das nicht stimmen kann und dass das eher ein Herpes, Pilz o.ä. ist. Ich habe noch nie gehört, dass bei einem "normalen" Infekt so schlimme Centgrosse Blasen auf der Zunge entstehen.

Habe ihm heute nachmittag Globulis ( Rhus toxicondendron ) gegeben. Die nimmt mein Mann erfolgreich gegen Herpesbläschen auf der Lippe. Seit dem ist es besser.... zum Glück!

Bitte helft mir mit Eurer Erfahrung, vielen Dank.

Kerstin mit Jonas und Krümel in der 10. SSW

1

Mundfäule?

2

Hast Du Erfahrung damit, von was kommt denn das und was kann man tun?

3

Wir hatten das einmal. Wovon das kommt? Damit steckt man sich an.
http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/mundfaeule.htm

Was man tun kann? Nichts. Die Mittel, die es dagegen gibt, haben mir persönlich zu hohe Nebenwirkungen. Bei meiner Tochter ging es mit ein wenig Nurofen-Saft und viel kühlen Getränken relativ schnell vorbei. Es war aber auch keine tragische Infektion.
Es gibt auch schlimme Infektionen, die müssen behandelt werden.

Wenn es Mundfäule ist, müsste es ja der Kinderarzt erkannt haben.

Stinkt dein Kind recht aus dem Mund? Das ist normal ein sicheres Zeichen... Fiebert es?

lg

weitere Kommentare laden
7

Hallo Kerstin !

Unser Großer hatte vor ein paar Monaten die Hand-Fuß-Mund Krankheit.
Hier mal ein Link

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Hand-Fuss-Mund-Krankheit/

Hat er nur im Mund oder auch an den Händen und Füßen Bläschen ?

LG Kati

8

Nein, nur derzeit im Windelbereich, kommt wahrscheinlich von der Wärme. Habe auch schon daran gedacht und mich auf die Suche begeben.

Danke für den Tip.

9

Huhu,

Alessandro hatte das auch bzw. hat es auch noch, es ist ein Herpesvirus kann aber bei den kleinen von einer ansteckung durch den normalen Herpes sein.

Bei manchen bricht es nicht aus bei manchen schon und wieder bei anderen nur an den Lippen.

Alessandro hatte z. B. 3 Tage sehr hohes Fieber bevor es ausgebrochen ist. Nun ist das Fieber weg aber die Zunge und der Mundraum voller bläschen die gerade am aufgehen sind.

Allerdings ist Alessandro auch 4 Jahre alt schon fast 5. Leider hat sich Marco scheinbar auch angesteckt damit denn er hat auch Fieber.

Achte darauf, dass niemand aus seinem Becher trinkt, keine Küsschen auf den Mund geben lassen zumindest bei Babies und anderen Kindern usw.

LG
Tanja

11

Hallöchen,

ich würde sagen es ist die Mund-Hand-Fuß Krankheit.

Gewißheit verschafft aber nur ein Abstrich.

LG Ina

12

Achja, diese Krankheit ist sehr ansteckend.
Geh lieber sofort zum Arzt, nicht das du dich noch ansteckst.

LG Ina

13

Hi, geh auf jeden Fall zum Arzt, dass er es sich anschaut. Mein Sohn hat öfter damit zu kämpfen, obwohl wir sehr auf Mundhygiene achten, aber das scheint seine schwachstelle zu sein. Ich gebe ihm dann immer Globuli Natrium chloratum C6. Außerdem bekommt er ne halbe Stunde vor dem Essen schmerzzäpfchen, so kann er wenigstens ein Butterbrot essen oder eine Milch trinken......
Nach drei Tagen haben wir es meistens geschafft....

Viel Erfolg

Top Diskussionen anzeigen