Wie 2jährige auf 8 Stunden Autofahrt beschäftigen?

Hallöchen!

Wir fahren Anfang September nach Rügen und ich möchte mich schon mal rechtzeitig schlau machen, wie ich meine Tochter beschäftigen kann um dann frühzeitig das passende zu besorgen.

Wir wissen noch nicht, wann wir losfahren werden (wg. schlafen im Auto) - also bitte her mit euren Vorschlägen!

Danke und LG

1

würde auf alle fälle nachts fahren bzw. früh morgens gegen 2 uhr..so haben es meine eltern mit uns immer gemacht und so werden ich es auch mit unserem mini(auch 2) machen:-) hat immer super geklappt. für morgens dann ne lange frühstückspause einlegen, musikcds, bücher, magnetmaltafel.....

2

hallo

wir machen immer nachtfahrten wenn wir nach kroatien (ca. 12 std) fahren.
meistens lege ich meine kinder mittags gar nicht mehr hin (gut die große schläft eh mittags nicht mehr) und dann fahren wir gegen 19 uhr los. somit sind sie vielleicht noch ne std wach und schlafen dann ein.

bis jetzt keine probleme damit gehabt und wir fahren jeden sommer nach kroatien.

lg ella

schönen urlaub wünsche ich euch

3

Hallo!

Nils ist ein recht lebhaftes und bewegungsfreudiges Kind deshalb bleibt uns nix anderes übrig als Nachts zu fahren. Da schläft er wenigstens. Wir fahren gegen 2 Uhr hoch nach Rostock, dann die frühe Fähre nach Gedser. Da hat Nils ja dann erstmal knappe 2 Stunden in denen er sich bewegen und wir mit ihm spielen können. Dann am späten vormittag oder mittag (je nach Fähre) kann er dann ein kleines Mittagsschläfchen im Auto machen und dann sind wir schon da.

Rügen ist toll. Ihr fahrt Nachts los und seid morgens da. Alles auspacken und dann kann einer Schlaf nachholen und nachmittags oder mittags dann der andere.

LG nicole

4

hallo,

ich bin ja generell kein freund von zuviel fernsehen o.ä. aber für solche sachen ist es die beste erfindung überhaupt!
wir hatten, als mein sohn 2,5 jahre alt war, eine 5h autofahrt vor uns. also haben wir uns eine dvd anlage fürs auto geklauft, da werden die bildschirme einfach an die nackenstützen geklemmt und er durfte etwa 2h stunden mit pause schauen. dann hat er noch 2h geschlafen und eine war er sehr vergnügt wach. war ideal. die technik haben wir nach der fahrt im laden zurückgegeben#schein

ansonsten: immer max, 2h fahren, dan n ne min. 1/2h pause. ausser sie schläft gerade. viel trinken lassen und essen als scack einpacken. hörspiele, vor allem neue wären ne gute idee.

lg,

schullek

5

tja...

... ist die anlage jetzt geklaut oder gekauft???

"geklauft" ist eine seeehr zweideutige aussage#gruebel#huepf#schein

9

ahh!
naja, da hat wohl mein unterbewusstsein die oberhand gewonnen. richtig gekauft ja nicht. eher geborgt. also geklauft:)

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,

erstmal viel Spaß auf Rügen.

Wir waren schon 2 Mal dort. Einmal mit Charlotte im Bauch und einmal mit Charlotte an der Hand. War beides mal supi!

Wir fahren immer knapp 600km zu den Großeltern.
In der Regel planen wir so, dass wir zeitig losfahren und Charlotte schlafen kann.
Allerdings schläft sie auch so im Auto.

Ansonsten haben wir ihre Lieblingsspielsachen dabei, Bücher und Kinder-CDs.

Ich sitze immer mit hinten und wir halten Ausschau nach Tieren, LKWs etc.

Außerdem machen wir auch alle 2-3 Stunden ne Pause, wo die Maus richtig toben kann. So 15-30 Minuten Pause müsst ihr schon einplanen.

Und dann haben wir immer jede Menge "Futter" dabei. Karotten, Kohlrabi, Äpfel etc. Da sind wir auch beschäftigt.;-)

Ich denke, dass du nichts besorgen musst. Du hast allerhand zu Hause.
Vielleicht kaufst du dir aber auch Bücher wie : Keine Langeweile beim Autofahren oder so. (Haben wir von meiner Schwester geschenkt bekommen.) Da findest du auch gute Ideen.

Viel Spaß!

LG Michaela & Charlotte (17 Monate)

12

Danke für den Tip mit dem Buch, da werde ich mal nach schauen gehen!

7

Wir fahren solche Strecken auch immer über Nacht. Meine Tochter schläft dabei problemlos. Wir haben immer noch Kassetten für sie mit. Dann haben wir noch die Magna Doodle-Tafel, ein paar Bücher und ein Kuscheltier oder eine Puppe mit. Damit beschäftigt sie sich auch gern im Auto. Mehr fällt mir auch nicht ein.

8

Hallo!

Wir fahren immer nach Italien, ca. 14 stunden Autofahrt mit Pausen.
Wir haben drei Kinder, vier, zwei und ein Jahr alt. Du solltest auf jeden Fall Musik-CDs, Hörspiele und eine Maltafel dabei haben. Bücher kann ich nicht empfehlen, davon wird den beiden größeren immer schlecht, mir heute noch!!!!!
Ansonsten DVD-Anlage fürs Auto, auch wenn ich kein Fernsehfreund bin, aber für lange Autofahrten einfach ideal!!!!!
Noch was, ich würde auf jeden Fall nachts fahren!!!!!!!!

lg Silke

10

hallo,

wir fahren immer nach Deutschland zu Eltern und Grosseltern, ca 5-6h. Wir fahren entweder so 18.00 Uhr los, gehn dann unterwegs abend essen und dann kriegt sie ne Flasche und schläft den Rest oder wir fahren morgens um 04,00 Uhr los und sind dann zum Frühstück da.

Eine 8-stündige Autofahrt mit einem Kleinkind tagsüber würd ich mir nie antun,
nichts für ungut

LG

13

Iich denke auch, dass wir lieber ganz früh fahren, nachts um 3 oder so. Ich hoffe nur, dass sie dann auch nach dem Wecken weiterschläft #schwitz

Top Diskussionen anzeigen