Kinderjacken mit nicht abknöpfbaren Kapuze

Hallo zusammen,

habe eben in der Stadt Tim eine Jacke gekauft. Er wollte sie unbedingt haben, da ein Betonauto darauf war. Jetzt stell ich zuhause fest, dass die Kapuze nicht abknöpfbar ist. Ist dies nicht seit einiger Zeit verboten ??? Dann gehe ich sie trotz Betonauto morgen umtauschen.

Danke für eure Antworten.

Barbara mit dem Baustellen Fan Tim *27.10.2006


1

ich wußte gar nicht, daß das verboten ist?!

2

Also ich hab schon jede Menge Jacken mit festen Kapuzen gesehen, glaub nicht das das verboten ist. Wär aber besser so! Ich muß oft an das Kind einer Urbianerin denken, das sich mit der Kapuze am Spielplatz stranguliert hat #schock#schmoll

LG

3

Ja das hab ich auch gelesen.... Bin jetzt hin und hergerissen wegen dem Umtauschen. Tim findet die Jacke so toll. Wahrscheinlich werde ich sie nicht im Kindergarten anziehen sondern nur wenn ich dabei bin.

LG
Barbara

9

Genau! Ich kaufe heute noch keine mit Kapuze, weil ich das damals auch gelesen hatte...

Die Eule hat zwar ne Strickjacke mit, aber damit lasse ich sie nie auf den Spielplatz....

Bei allen anderen jacken habe ich die Kapuzen dann gleich ganz abgemacht, weil sie ohnehin immer nen Hut aufhat...

4

die jacken sind nicht verboten.

lediglich in einrichtugen wie kita. denn es gab wohl vor 2 oder 3 jahren einen fall, wo ein kind sich so stranguliert hat.

bei uns sind solche jacken in der krippe und kita absolut tabu.

5

Hallo!
Ist das jetzt dein Ernst? Tschuldige, aber hier tragen alle Kinder Kapuzen an den Regenjacken oder Sweatjacken, abknöpfbar oder auch nicht...völlig wurscht! Als nächstes dürfen die Kinder keine Schals mehr tragen weil sie sich dran erhängen könnten???

Voll die Panikmache#augen
Nat. sind die NICHT verboten!

Nana

6

Auch auf die Gefahr hin das ich evtl Gesteinigt werde aber was habt ihr den früher von euren Müttern zum Anziehen bekommen ? Sicher auch Jacken mit angenähter Mütze und auch andere Kleidungsstücke die heute als gefährlich angesehen werden und auch wir sind Erwachsen geworden, haben heute Kinder.
Es gibt tragische Unfälle in denen Kleidungsstücke mit verantwortlich gemacht werden aber sie kommen seltener vor.

Wir sollten unsere Kinder nicht in Watte Packen, den nur das Leben macht sie Stark und wir können ihnen helfen sich darauf vorzubereiten mit Umsicht durch das Leben zu gehen.


Diesen Text habe ich mal erhalten und aufgehoben:

Die wahren Helden sind vor 1980 geboren
Wenn du nach 1980 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun!

Aber ihr könnt es trotzdem lesen!
..........................

Wenn du als Kind in den 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glau-ben, dass wir so lange überleben konnten!

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.

Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.

Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.

Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Sei-fenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Brem-sen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar.

Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und muss-ten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen.

Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!

Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld, ausser uns selbst.

Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern?

Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders.

Wir assen Kekse, bestrichen die Brote dick mit Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick.

Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms.

Wir hatten Freunde!!!

Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu de-ren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hin-ein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns...

Wie war das nur möglich?

Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für im-mer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus.

Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.

Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wie-derholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Än-derung der Leistungsbewertung.

Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verste-cken.

Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht au-tomatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei!

So etwas!

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobe-reitschaft hervorgebracht.

Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzuge-hen!

Und DU gehörst auch dazu?!?

Herzlichen Glückwunsch !!!


geb. nach 1980 = So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-)
geb. vor 1980 = WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

7

bin vor 1980 geboren. Wahrscheinlich mache ich mich zu sehr verrückt... Nehme halt immer das schlimmste an....
Tim gefällt die Jacke,also behalten wir sie....

Danke für eure Antworten.
Barbara

8

:-)

weitere Kommentare laden
12

hallöchen,

ich glaube verboten ist es nicht, nur eine empfehlung, ich achte auch immer darauf, dass die kaputze mit klett oder druckknöpfen ausgestattet ist, oft haben die jacken die so richtig cool sind z.b. cars leder jacke c&a ist leider fest dran, oder die zwei teiligen jacken(strick und windjacke) meist mit fester kaputze!
bei uns in der kita wird auch darum gebeten, dass die kids keine kaputzen shirts/jacken tragen und keine ketten/kordeln, finde ich richtig, auch wegen der kordeln...

lg.co.

16

Hallo Barbara,

wie das mit den festgenähten Kapuzen ist, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß nur, dass Kinderjacken keine Kordeln mehr haben dürfen.

LG, Ulla

17

Vielen Dank für die vielen Antworten.
Wir werden die Jacke zwar behalten, aber im Kiga ziehen wir sie nicht an. Beim nächsten Einkauf achte ich dann drauf.
LG aus dem verregneten Ahrtal

Barbara

Top Diskussionen anzeigen