Ständig Windelsoor - wie vermeiden?

Hi Ihr Lieben,

mein Anton quält sich ständig mit Rötungen und Windelsoor rum. Wir behandeln das zwar auch jedes Mal mit Creme und waren auch ein paar mal beim Kinderarzt, aber es kann doch nicht normal sein, dass das immer wieder auftritt, oder?? #kratz

Habt Ihr Tipps, wie ich das in Zukunft vermeiden kann?

Windeln wechseln wir schon oft. Ihn unten ohne rumlaufen lassen will mein Mann nicht wegen dem Bodenbelag #schmoll Wir haben Anton schon mal in Kamille gebadet und agressive Speisen bekommt er schon gar nicht mehr...aber es wird und wird nicht besser. In der Krippe schmieren sie Zinksalbe drauf - bringt auch nix.

Er hat auch nach Durchfall oft tagelang einen roten Po :-( Insgesamt hat mein armes Purzelchen bestimmt alle drei Wochen eine Woche lang einen Pavianhintern #schock Hilfe!

Danke schön für Eure Antworten!

LG, Nele
mit Pavian Anton Konrad *3.8.07

1

Hallo Nele,

hast du schon mal versucht, die Windelmarke zu wechseln?

Maya bekam immer von den Pampers Active Fit Windelsoor

LG

2

Hi, danke, aber daran liegt es nicht - wir benutzen die Windelsorten abwechselnd.
Sogar mit Öko Moltex bekam er es #schock

Mein armer Pavian :-(

LG, Nele

3

Hallo,
ihn aufjedenfall alle 2-3std. Wickeln immer sauber machen(egal ob groß oder klein!!!Das macht nicht jeder wie schon sehr oft beobachtet) mit Feuttücher ohne Parfüm und Duftoffe und danach mit Wundschutz eincremen .Mehr wüsste ich auch nicht!
Lg Julia

5

Hi,

wir haben eh nur Kosmetik ohne Parfüm, da Anton stark allergiegefährdet ist und auch schon die ersten Anzeichen von Neurodermitis/ Unversträglichkeiten zeigt :-(

Ich werde noch mal genau drauf achten, wie oft wir wickeln - ich finde es zwar oft, mal vll müssen wir noch öfter wickeln...

Und meinst Du dann IMMER Wundschutz auf die Haut, auch wenn er gerade nicht wund ist??

LG, Nele

7


Ich kann Dir nur den Tipp geben, IMMER eincremen!

Ich habe Sophie jedesmal eingecremt u. sie war nie wund.#aha Nicht mal beim Zahnen!

Einmal hatte ich es einen Tag mal probiert, dass ich keine Creme drauf gegeben haben u. sie war ganz rot!

Windeln habe ich immer alle 2-3 Std. gewechselt!


Karin#klee

weiteren Kommentar laden
4

Windeln ständig wechseln und nicht nur mit Feuchttüchern, sondern mit Wasser reinigen. Rötungen sind durchaus normal, Soor nicht.

6

Ich kenne auch kein Kind, da so häufig einen Pilz hat #heul

Ich achte noch mal auf die Häufigkeit des Windelwechselns ... vll wirklich mal alle 2 Stunden.
Aber ich befürchte, dass es nichts bringt, weil wir jetzt schon häufiger wechseln als andere :-(

LG, Nele

8

Hallo Nele mit Anton,

versuch doch mal Heilwolle (das ist reine Schafschurwolle, in d. Apo wird das auch schnell bestellt). Einfach immer ein bissel mit in die Windel legen, so entsteht ein Luftpuffer zw. Haut u. Windel. Außerdem hilft das Lanolin der Haut ihren Schutzfilm wieder aufzubauen.
Viel Erfolg!!

lg

9

#danke Probiere ich mal aus!

LG, Nele

10

Hi,

kann leider zu Allergien führen, so dass damit genau das Gegenteil erreicht wird. Ich wäre da vorsichtig.

LG
Gael

11

Hi,

wir hatten das vor zwei Wochen - naja, bekommt fast jedes Kind.

Allerdings nützt es bei Pilzbefall z. B. nicht, nur den Po zu behandeln, wenn der Soor im Mund oder Darm ist - das muss mitbehandelt werden. Zuckerhaltige Speißen sind zu meiden (Kohlehydrate!!!).

Ist es kein Soor, sondern eine Windeldermatitis, muss das anders behandelt werden. Keine Feuchttücher, nur lauwarmes Wasser. KEINE NATURSCHAFWOLLE... Evtl. anderes Windelprodukt. Zink nur gaaaanz dünn auftragen, damit die Haut atmen kann. Notfalls muss der Arzt antibiotika- oder cortisonhaltige Salben verschreiben.

Bei manchen Kindern hilft Heilerde, die ganz sanft wieder mit Wasser entfernt wird. Wenns geht, das Kind immer mal "frei" liegen lassen (z. B. im Bettchen, da Liegelind drunter damits kein Malheur gibt).

Ich würde wie gesagt erst einmal abklären lassen, ob es Soor (durch Hefepilz verursacht) oder eine Dermatitis ist.

LG
Gael - und deinem Mini gute Besserung

13

Also Zinksalbe (Zink ist in fast allen Popocremes) ist da eigentlich nicht so dolle. Bei leichtn Rötungen Ringelblumensalbe.
Wenns richtig schlimm ist (so wie jetzt bei euch) probier Heilerde. Luvos Heilerde 2, in der Apotheke holen. Das gibt echt ne Pampe, aber es hilft super (auch, wenn ein Pilz beteiligt ist). Für nachts vielleicht noch ne Baby-Teebaumöl-Creme.
Wie schon grad erwähnt, wenn das wirklich Soor ist, muss der ganze Verdauungstrakt mit "bearbeitet" werden.

LG
Susanne

Top Diskussionen anzeigen