Laufgitter/Schutzgitter XXL - eure Meinungen/Erfahrungen

Gleich vorweg: Ich bin auch kein Freund davon mein Kind stundenlang im Laufgitter "einzusperren", aber da sie so neugierug und mobil ist (ein echtes "Gefahrensucherkind"!), gibt es eben doch manchmal Situationen, da setze ich sie lieber mal kurz rein, um schnell was "gefährliches" zu erledigen und schließe aus, dass ihr in der Zeit was passiert, wenn ich eben nicht nach ihr schauen kann. Und da möchte ich ihr soviel Platz wie möglich bieten.

Außerdem bauen wir gerade und bekommen einen Kachelofen mit Sichtscheibe, die auch heiß wird und da brauchen wir sowieso was, was wir vor den Ofen stellen können, damit unsere Tochter sich nicht verbrennt.

So, nun meine Frage:
- Habt ihr solche großen flexiblen Laufgitter ohne Boden (ca. 7,2 m Länge)?
- Wo habt ihr sie gekauft? (bei Ebay gibt es ja einige Anbieter)
- Könnt ihr den Anbieter weiterempfehlen?
- Wie ist die Qualität?
- Wieviel habt ihr bezahlt?

Danke schonmal vorab!

LG,
emilia

1

Hallo emilia!

Wir haben ein ca. 7 m langes Schutzgitter bei ebay ersteigert - und NIE gebraucht. Einen Kaminofen haben wir übrigens auch - und meterlange Bücherwände.

Das Gitter ist von der Qualität gut - aber bei der Länge des Gitters sind die Standfüsse einfach zu klein. Das Ding steht zwar so recht stabil, würde aber nicht standhalten, wenn sich ein Kind dagegen lehnt. Wahrscheinlich wird es so mit den meisten Gittern sein, es sei denn, man befestigt sie irgendwo an der Wand.

Meine Jungs sind übrigens 2,5 Jahre und 17 Monate alt und, wie Deine Tochter, reine Entdecker und Rabauken.

Liebe Grüsse
Astrid mit Jungs

11

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

2

Hi Emilia,

wir haben ein XXL-Laufgitter bei BabyWalz gekauft. Gibts aber jetzt dort nicht mehr. Ist wohl für Zwillinge gedacht gewesen.

Maxi war auch nicht lange/oft drin, aber praktisch fand ich es schon. Einfach nur der Sicherheit wegen, wenn ich mal in den Keller mußte, zur Waschmaschine, an die Mülltonne, es hat mal an der Tür geklingelt, etc. So alltägliche Kleinigkeiten eben.

Wie gesagt, es waren höchstens mal 10 Min. und ich hab bei meiner Rückkehr nie ein apatisch im Kreis krabbelndes, völlig durchgeknalltes Baby wiedergefunden :-p;-)

Wir haben 129,00 Eur plus nochmal ca. 30,00 EUR für die Einlage bezahlt. Hätten es auch noch auf dem Dachboden - falls Du interessiert bist ;-)#schein Ist quasi wie neu, absolut nix dran.

Viele Grüße
Kleine Kampfmaus + Maximilian (3 J:)

3

Hallo,

wir haben eins von Geuther um die Treppe abzusichern. Im alten Haus hätte man kein normales Treppengitter befestigen können. Deshalb haben wir so ein großes. Habe es heute gerade abmontiert, da ich bei der Treppe nach oben keine Gefahr mehr sehe. Bauen dann nur noch die Tür an die Treppe nach unten.

Ich habe die Verlängerungsteil von dem Gitter in einem kleinen OnlineShop gekauft. Kann mich aber nicht mehr erinnern wo und die Tür habe ich bei Baby-Markt gekauft. Kam so günstiger. Zusammen hat es aber immer noch so 140 EUR gekostet.

Freunde haben das Gitter auch. Es ist stabil, aber wir haben es auch jeweils an den Wänden befestigt bzw. die Freunde haben auf einer Seite an der Couch befestigt.

LG

Maria

4

Hallo,

wir haben nie Laufgitter, Treppenschutzgitter o.ä. benutzt, sondern wir haben unseren Kinder sehr früh gezeigt, wie sie mit diesen "Gefahren" umgehen können.

Irgendwann wird es für die Kinder immer das erste Mal sein, dass sie an eine Treppe etc. kommen und dann werden sie vor diesem "Problem" stehen. Warum nicht frühzeitig den Kindern zeigen, wie sie damit fertig werden?

Wir würden es jedenfalls immer wieder so machen!

LG Sabrina

5

Boah, ein robbendes Kind versteht, dass wenn es durch die offene Teppe robbt und drei Meter tief stürzt dann tot sein kann?
Kaum zu gelauben. Würd ich nicht probieren wollen.

LG
Susanne

9

Nein, aber man kann einem Kind schon recht bald zeigen, wie es rückwärts die Treppe runter kommt.

LG Sabrina

6

http://cgi.ebay.de/Lauf-und-Absperrgitter-BAMBINO-WORLD-GIGANT-SUPER-XXL_W0QQitemZ230347124427QQcmdZViewItemQQptZLaufgitter?hash=item35a1c22ecb&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=65%3A12%7C66%3A2%7C39%3A1%7C72%3A1229%7C240%3A1308%7C301%3A1%7C293%3A1%7C294%3A50
Allerdings hab ich nur ein dreiteiliges gebraucht, um den Treppenbereich zu sichern, bin sehr zufrieden.
Die bieten das auch in Aktionen (statt Sofortkauf) an, dann wird es noch einiges günstiger (wenn man ein paar Tage Zeit hat)

LG
Susanne

7

Ja, den hab ich auch gesehen, aber der hat auch etlich negative Bewertungen, deswegen war ich ein bisschen skeptisch...

Aber Du sagst, es hat alles soweit gepasst von Qualität, Lieferung, Montage einfach und ist es auch standfest? Sind die Ecken abgerundet?
Ich hatte bei denen irgendwie Angst, dass die Verarbeitung schlecht ist.

Danke nochmal!

LG

8

Nunja, handwerklich völlig unbedarft sollte man nicht sein. Wir hatten etwas Probleme mit den Wandseiten, also die Halterungen an der Wand passten nicht, aber nur, weil die Detailzeichnung an der Stelle nicht sonderlich auffällig war. Haben "oben und unten" verwechselt, dann passte alles.
Rund ist alles. Wenn du möchtest, kann ich dir Detailfotos schicken, das wird aber erst Montag was.
Der Verkäufer hat pro Monat 3000-4000 Bewertungen, da sind 17 negative nicht dramatisch (nur 2 oder 3 bei deutschen Käufern und dann immer mit logoschen Kommentaren.
Stabil ist es auch (meine Tochter zieht sich dran hoch und läuft dran lang), aber wir haben ja nur 3 Teile, keine Ahnung, wie das bei 7m wird.

LG
Susanne

10

Hallo.

Wir haben das von BambinoWorld, allerdings mit 5 Teilen plus Tür.
Ich kann es nur empfehlen, wir benutzen es als Kaminabsperrung, nachdem die Kleine anfing zu krabbeln und der Grosse zeitgleich alles in Frage stellen musste (was ist eigentlich heiss...)
Es steht stabil, bei uns allerdings an der Wand.

LG

Top Diskussionen anzeigen