Ab welchem Alter basteln anfangen?

Hallo.
Ich denke in letzter Zeit viel darüber nach, schonmal mit meinem Kleinen (2 1/2 J.) Kleinigkeiten zu basteln. Aber leider bin ich sehr unkreativ.
Wann habt Ihr angefangen mit Euren Kleinen zu basteln? Und vor allem: Was? Muß ja nichts dolles sein, aber mein Kleiner ist auf alles soo neugierig, dass ich denke, dass es ihm schonmal gut gefallen würde mit Kinderschere und Klebestift zu hantieren.

Habt Ihr ein paar Tips für mich?

LG
Katja

1

Hi,
also meiner ist grad drei geworden und "bastelt" seit er ca. 1,5 ist total gerne...

gib ihm zb.
*Kleister zum kleben und matschen,
*Fingerfarben,
*'ne Schere und nen Streifen Papier, da kann man prima von abschneiden
* Schnipsel zum aufkleben
* Blumen, blätter etc. draußen sammeln und aufkleben

Viel spaß

2

Huhu, Du kannst ganz einfache Sachen mit ihm basteln: Schnipsel aus einem alten Katalog ausschneiden und aufkleben. Die Schnipseln zu kleinen Kugeln formen und aufkleben...
Es braucht kein großartiges und teures Bastelmaterial.
Grüsse, Sissi

3

das mit den Blumen find ich ja süß, Danke!

4

Angefangen haben wir so mit 2,5 Jahren. Vorher hat Java schon mit allen möglichen Farben gemalt (Buntstifte, Wachsmalstifte, Tusche, Fingerfarbe).

Mit 2,5 waren wir dann das erste Mal im Kindergarten zur Probe. Dort hat sie sich bei anderen Kindern abgeguckt wie man eine Schere benutzt und daraufhin habe ich ihr zu Hause auch eine in die Hand gedrückt.

Sie hatte anfangs sehr viel Freude daran bunte Papierschnipsel zu produzieren und sie aufzukleben (Prit-Stift, Bastelkleber, Kleister, Glitzerkleber). Zusammen mit den Farben und den Schnipseln hat sie dann schon ganz tolle Kunstwerke hergestellt (z. B. auf Leinwand).

Wir haben auch schon Laternen gebastelt (Luftballon und Pappmaché) Da gibt es schöne Bastelanleitungen im Bastelladen.

Und mit Zeitungspapier, Klopapierrollen und Kleister kann man auch tolle Tiere modellieren.

Sowas macht ihr zur Zeit viel Spaß.

5

Angefangen haben wir so mit 2,5 Jahren. Vorher hat Java schon mit allen möglichen Farben gemalt (Buntstifte, Wachsmalstifte, Tusche, Fingerfarbe).

Mit 2,5 waren wir dann das erste Mal im Kindergarten zur Probe. Dort hat sie sich bei anderen Kindern abgeguckt wie man eine Schere benutzt und daraufhin habe ich ihr zu Hause auch eine in die Hand gedrückt.

Sie hatte anfangs sehr viel Freude daran bunte Papierschnipsel zu produzieren und sie aufzukleben (Prit-Stift, Bastelkleber, Kleister, Glitzerkleber). Zusammen mit den Farben und den Schnipseln hat sie dann schon ganz tolle Kunstwerke hergestellt (z. B. auf Leinwand).

Wir haben auch schon Laternen gebastelt (Luftballon und Pappmaché) Da gibt es schöne Bastelanleitungen im Bastelladen.

Und mit Zeitungspapier, Klopapierrollen und Kleister kann man auch tolle Tiere modellieren.

Sowas macht ihr zur Zeit viel Spaß. Ich lasse sie meist einfach machen und dann schaue ich, was man daraus basteln kann.

6

Also was ganz toll ist und ich selbst früher mit meiner Oma immer gebastelt habe:

Du nimmst ein Blatt Papier (vl. etwas fester), schneidest es quaratisch zu - legst es so das eine Spitze nach oben zeigt.

Das Papier wird dann relativ fest um einen Stift gewickelt (Bleistift o.ä).
Das letzte Stück wird festgeklebt (Tesa o. Kleber)

Die überstehenden Ecken werden abgeschnitten so das die Papierrolle gerade Kanten hat.

Mit den fertigen Rollen lassen sich ganz tolle Sachen zusammenstellen - kannst z.B ein Floß zusammenbauen (mit beschichtetem Papier ist es sogar noch Wassertauglich)

Die Kleinen haben ganz viel Spaß daran das Papier um den Stift zu wickeln und das Ergebnis ist auch gut...

7

Hallo,
Johanna bastelt momentan gern mit der Schere - sie schneidet Papier, Strohhalme, Plastikfolie - was halt geht. Ansonsten mal sie gern mit Wachsmalstiften, Buntstiften oder mit dem Aqua Doodle.
Neulich bastelten wir mit Salzteig, aber den wollte sie lieber essen, also liesen wir das dann doch wieder sein.
LG
Judith mit Johanna 16 Monate

Top Diskussionen anzeigen