2. MMR-Impfung was für Reaktionen hat eure ????

Hallo zusammen,

mein Sohn bekam vor genau einer Woche seine zweite MMR Impfung. Er hat zwischenzeitlich Fieber gehabt, Schreianfälle und schläft seitdem schlechter.

Meint ihr das sind Reaktionen auf die Imfpung ?
Mein Kinderarzt meinte das wäre sehr unwahrscheinlich.
Aber ich denke schon.
Haben eure auch irgendwelche Impfreaktionen gehabt ?

LG Kalimero05

1

Hallo,
meiner hatte nach der ersten MMR Impfung genau nach 8 Tagen Fieber und diesen Masernausschlag, außerdem war er total knatschig#schmoll. Seitdem hat er Schnupfen ohne Ende und heute beim Doc stellt man nun eine Bronchitis fest. Na toll, blöde Impfung, habe das Gefühl dass es daran liegt, auch wenn der Doc meint nein................

Alles Liebe Gruß Melli

2

Hallo,

also Hannah hat es mal wieder super vertragen (auf-Holz-klopf), Impfe war am Freitag...

Dazu muss ich aber auch sagen, dass Hannah noch nie auch nur die geringste Reaktion auf Impfen gezeigt hat.

Was du schreibst kann durchaus von der Impfe sein, selbst wenn du sonst nie was hattest. Es ist vielleicht unwahrscheinlicher, aber dein Kleiner braucht nur ne Miniinfektion gehabt haben als die Impfe kam (muss ja nicht mal erkennbar gewesen sein) oder auch so etwas geschwächtes Imunsystem (zahnen oder sonstewas, grad in dem Alter sehr oft mal), da kommt die Impfe dann mehr durch.

Vielleihct ists aber auch so ein Infekt, der grad kommt (was auch sein kann bei dem komischen Wetter) oder ein Zahn etc..

Da musst du leider durch... denke es wird sich wieder legen. Drück euch die Daumen :-)

LG

3

Hallo,

unsere Motte bekam genau 8 Tage nach der ersten Impfung Fieber, Schnupfen und sie war sehr quengelig.

Ich gehe davon aus, dass es die Reaktion auf die Impfung war. Ich habe im Internet irgendwo gelesen, dass das Kind auf die Impfung reagieren MUSS, damit der Körper Antikörper gegen die Viren bilden kann.

Die 2. Impfung ist keine Auffrischung sondern nur eine Wiederholung, falls bei der ersten Impfung nicht genügend Antikörper gebildet wurden.

Wenn bei der ersten Impfung Nebenwirkungen aufgetreten sind wäre das bei der zweiten sehr unwahrscheinlich.

Ich lass mich mal überraschen. Unsere Motte bekam auch noch eine Bronchitis, so musste die zweite Impfung erstmal verschoben werden.

Hatte dein Sohn bei der ersten Impfung Nebenwirkungen?

Liebe Grüße
Wolke

4

Such mal hier im Forum nach MMR. Schreianfälle sind da nicht selten...#augen

Top Diskussionen anzeigen