MuKi-Kur

Hallo!

Hab mal ne Frage...
Und zwar bin ich recht 'durch' grad und überlege, ob ich ich versuche, eine MuKi-Kur zu beantragen.
Hatte einen sehr, sehr turbulenten Start ins 2009, Details erspare ich mir mal hier. ;-)

Wo und wie beantragt man sowas?

Lg,
Sandra

1

bei deiner Krankenkasse oder über das Müttergenesungswerk. gibt auch infostellen der caritas die dir helfen können...
hast du körperliche Beschwerden? wieviele Kinder und müssen die mit?

LG anja mit Arian (4) und Adelina (18 Monate) die auch schon ewig über ne Kur nachdenkt, aber imme rnoch nicht beantragt hat

3

Alles.
Hab sehr viel abgenommen und bin einfach total platt. Brauche einfach (denke ich mal) ne Auszeit. Aber NIE ohne meine Kinder.
Ich hab zwei Kinder. 2 Jahre und 6 Monate.

Ich weiß nicht. Trau mich noch nicht so ganz... Weil der Papa muß ja 'hier' allein bleiben. Damit wird er nicht glücklich sein... Obwohl er ja faktisch nicht da ist, sondern nur am arbeiten.

Hm....

4

Hey, denk mal an dich, nicht an deinen Schatz. Er wird wohl weder verhungern noch verdursten;-):-p. Nein, aber mal ernsthaft, was nützt du deinem Freund wenn du irgendwann garnicht mehr kannst. Es gibt hier nen tollen Club mit dem Namen Mutter-Kind-Kur. Meld dich da mal an. Hab ich auch gemacht. einfach top. Tips von Antragstellung bis Widerspruch oder Tips wohin besonders mit Baby....Ich hab auch Kur beantragt, bereue es kein Stück...drei Wochen können Welten bewegen...wenn du Fragen hast, schreib mir über meine VK.
Lg, Nina

weitere Kommentare laden
2

Beim DRK, AWO, Müttergenesungswerk....
am besten mal googeln ;-)

7


Guck mal bei www.Mutterkind-Kur.de

Das ist ein Forum rund um die Kur. Dort wurde mir auch sehr weiter geholfen.

LG Sally
#blume

Top Diskussionen anzeigen