Maxi Taxi Citi oder Quinny Zapp?!? Erfahrungen gesucht...

Hallo,
hatte bei meinem Sohn keinen Buggy... Drum hab ich leider auch keine Erfahrung. Möchte jetzt aber auf alle Fälle so einen Buggy bei dem man die Babyschale draufmachen kann. Das kann man bei den im Betreff genannten Modellen bei beiden. Aber welcher ist besser?!? Könnt ihr mir die Vorzüge der einzelnen MOdelle mal erläutern? Wer von euch hat eines der beiden Modelle? Was schätz ihr besonders daran? Oder gibt es Nachteile weswegen ihr ein bestimmtes Modell nicht mehr kaufen würdet?
Wäre euch für eure Erfahrungen sehr dankbar.
Lg
simaic

1

habt ihr schon ne babyschale gekauft? der nachteil bei diesen systemen ist ja, das die babys immer sitzend gefahren werden müssen. die meisten babyschalen haben ja keine herunterklappbare rückenlehne.

wenn du unbedingt das baby in der schale auf nem buggy rumfahren willst, dann würde ich mir wengistens ne schale kaufen, wo man die rückenlehne dann runterklappen kann. machbar ist das z.b. mit der besafe izi sleep schale von www.hts.no die passt auch auf die maxi-cosi adapter.

ist halt total ungesund für die kinder in den schalen rumgefahren zu werden, weil sie eben die ganze zeit sitzen müssen und sich auch gar nicht bewegen können.

der zapp ist kein toller buggy, der schiebt sich zwar wunderbar leicht, aber hat total klapperige räder, echt nervig beim schieben und ist total instabil, kippt sehr leicht nach hinten. außerdem gibt es keine liegeposition.

2

Hi,

also ich hatte einen Zapp zu Maxi Cosi Zeiten. Ich hatte diesen auch nichts als "Kinderwagen" genutzt sondern lediglich, um meinen Maxi Cosi nicht tragen zu müssen.
(Lese hier immer wieder dass das nicht gut für den Rücken der Kleinen ist...aber ob ich den Maxi Cosi nun vom Parkplatz zum Arzt trage oder schiebe ist doch das selbe)

Wir haben den Zapp danach meinem Bruder gegeben und uns einen ordentlichen Buggy gekauft. Ich würde an deiner Stelle mal in ein Fachgeschäft gehen und mir dort "vernünftige" Buggys zeigen lassen, die sowohl als "Taxi", als auch als ordentlicher Buggy dienen.

Der Zapp ist mit Sicherheit nicht für Langstrecken im Wald geeignet. Aber zu Maxi Cosi Zeiten hat er wirklich gereicht und seine Dienste geleistet. Man sollte nur keine Einkaufstüten usw. an die Griffe hängen, dann kann das Ding ganz schnell mal umkippen ;-)

4

natürlich ist das tragen von der babyschale genauso ungesund für die kinder. man sollte die schale am besten im auto lassen, wie man es mit den folgenden kindersitzen ja auch tut.

3

Ich hatte das Maxi Taxi nur für kurze Strecken, länger als 1 1/2 Stunden soll ein Kind ja nicht in der Babyschale sitzen.
Da das Maxi Taxi zusammengeklappt sehr lang war, würde ich mich heute für den Quinny Zapp oder den Fit bzw. Kiss von Moon (optisch fast gleich wie der Zapp nur mit Liegefläche) entscheiden!

Top Diskussionen anzeigen