Ringelröteln

Hallo zusammen,

eben rief meine Kita an und sagte, dass meine Maus Ringelröteln hätte (es gab schon ein paar Fälle in besagter Kita).
Jetzt ist mir auch klar, warum ich am WE wegen tierischer Gelenkschmerzen in wirklich ALLEN Gelenken ins KH musste...so wirkt sich die Krankheit nämlich bei Erwachsenen aus!!!
Hat jemand Erfahrungen damit? Wielange braucht es um auszuheilen? Wann geht der Ausschlag weg? Wie lange werde ich diese üblen Gelenkschmerzen haben?
Bin nur froh dass es kein Rheuma ist, wie die Aerzte schon befürchtet haben...

LG Simone

1

Hallo Simone,

meine Kleine hatte sie zwar noch nicht aber ich habe eine Freundin deren Sohn das erst hatte.

Nach zehn bis zwölf Tagen ist der Auschlag verschwunden, er kann gehen und danach auch noch mal wieder kommen...aber von Gelenkschmerzen weiß ich nichts, hab ich auch nicht in meinem Buch gefunden.

Nur Hautrötungen, Juckreiz und möglicherweide Fieber.

Ich hoffe ich konnte dir ein bissl helfen...

LG Susi

2

Danke dir!
Im Internet steht, dass es bei Erwachsenen mit Gelenkschmerzen einher geht, aber nichts über die Dauer:-(

3

Hi,

meine Tochter hatte mit einem Jahr Ringelröteln, ich auch als Erstinfektion.

Bei uns beiden wurde es nicht gleich erkannt, meine Tochter wurde sogar ins Krankenhaus gesteckt für 4 Tage, weil sie an einen gefährlicheren Virus (Rekezzia - keine Ahnung, wie man das auf deutsch schreibt) dachten, und an dem kann man binnen 24 Stunden sterben #schock

Meine Tochter bekam stark juckenden Ausschlag, ganz kleine rote Punkte vor allem an Händen und Füßen, ganz argen Ausschlag im Windelbereich und zudem Neutropenie, also sie hatte fast keine Abwehrkräfte.

Ich bekam den Ausschlag auch ganz arg an den Händen, an den Füßen nur kaum, konnte es kaum aushalten, so schlimm juckte es. Du darfst nur nicht schwanger sein, das ist sehr schädlich für das Ungeborene. Gelenksschmerzen hatte ich nur 3-4 Tage, die waren bei weitem nicht so schlimm wie das Jucken.

Alles in allem war es nach 2 Wochen ausgestanden, bei mir schneller, bei meiner Tochter weniger schnell.

Wenn du noch Fragen hast, gerne.

Lg, Susanne

Top Diskussionen anzeigen