*HILFE* Hausmittelchen gegen Durchfall *DRINGEND*

Hallo

ohh man, nun hat es meinen Kleinen auch erwischt - Finn (15Mon)hat seit gestern nachmittag Durchfall ... wir haben auch was verschrieben bekommen, aber das nimmt er mir nur mit vieeeeeeel Theater ab!!
Gibts Hausmittelchen???


Danke und VLG

Ivonne mit Finn-Luca (*17.12.2007)

1

Huhu !

Apfel und Karotte reiben und mischen ! Soll super helfen, aber Lukas verweigert das strikt !

Was noch super ist, das ist PELETERON

Das sind Kapseln mit Darmkulturen ! Die machen wir immer auf und mischen es LUkas unter einen Jogurt ! Das Zeug hilft WUNDER sag ich Dir !




LG und gute Besserung

Cathrin

2

Kommt darauf an, wo der Durchfall herkommt.
Hat er ne Magen - Darm - Grippe? Oder was flasches gegessen?

Claudia

3

Hallo!

Wir geben immer Banane oder Perenterol aus der Apotheke!

Lg goldstaub

4

-Apfel fein reiben und braun werden lassen (das ist wichtig!) und Banane.
-Heidelbeeren, Karotten als Brei
-Salzstangen, um den Salzverlust auszugleichen.
-Viel Wasser trinken

Gute Besserung!

lg, Sandra

5

Hallo,

bei Durchfall hilft eigentlich gar nichts. Man muss es aussitzen und darauf achten, dass der Körper genügend Flüssigkeit zu sich nimmt.
Tee und Wasser ist das einzige was das Baby trinken darf. Bitte kein Fläschchen.

Am besten auch keine Banane oder ähnliches. Was geht ist Brot, Zwieback oder mal ein paar Salzstangen.
Wenn es etwas besser wird am besten mit Karottenbrei-Gläschen (ab 4. Monat) anfangen. Das ist am schonendsten für den Darm.

Ganz wichtig ist eine Elektrolyt-Lösung (Schwarztee, Salz und Traubenzucker), weil dem Kind durch den Durchfall wichtige Salze fehlen. (1 Liter Flüssigkeit mit 7 Teelöffeln Traubenzucker und 1 TL Salz - Löffelchenweise verabreichen)

Gute Besserung.

6

Hallo,

die Kapseln aus der Apotheke heißen Prenterol, die helfen ganz gut, schmecken aber scheußlich, mußt du die Kapsel aufmachen und irgendwo drunter rühren. Frage aber nochmal nach, ob die schon ab 15 Mon. sind.

Bei unserem KiA bekommt man immer einen Infozettel mit, wo die Ernährung bei Durchfallerkrankungen drauf steht. Hier sind mal die Rezepte, die da z.Bsp. draufstehen:

Apfelreisbrei:
110g roher, geriebener, gebräunter Apfel
50 g Reis, 2-3 Teelöffel Traubenzucker
Der Reis wird in Wasser gekocht. Nach dem Abkühlen wird der vorbereitete Apfel dazugegeben. Nicht nochmals aufkochen!

Möhrenreisbrei:
200g Möhren, 50g Reis
Möhren und Reis getrennt in Wasser kochen. Möhren durch ein Sieb passieren, dann unter den Reis geben und eine Prise Salz zufügen.

Möhren-kartoffelbrei:
200g Möhren, 200g Kartoffeln
Möhren und Kartoffeln getrennt kochen. Möhren durch ein Sieb passieren, Kartoffeln mit dem Kartoffelwasser durch die Presse geben, dann schaumig schlagen, beides zusammengeben und eine Prise Salz dazu. Keine Milch!

Zwieback-Apfel-Brei: (für Nachmittags)
50g Zwieback, 100g rohen, geriebenen, gebräunten Apfel (oder entsprechend mehr)
Zwieback mit etwas kochendem Wasser brühen, zerdrücken und mit dem vorbereiteten Apfel mischen.

Sonst: ungesüßter Fencheltee, Pfefferminztee, Zwieback, geriebenen gebräunter Apfel, Banane, nach Besserung des Stuhls: altbackene Brötchen od. Weißbrot, mageren Quark, hartgekochte Eier, gekochtes Hühnerfleisch.

Verboten: Fett, Milch, Butter, Kochzucker

Viel Spaß beim Kochen und Gute Besserung!
LG Katja

7

Sorry, hab mich vertippt. Das Zeug heißt:

PERENTEROL Kapseln

;-)

8

Kleiner Tip:Gibt es auch als Pulver zum Auflösen für Kinder, die Kapseln sind für Erwachsene!

weitere Kommentare laden
11

Hallo Ivonne!

Von Humana gibt es eine Heilnahrung. Die kann getrunken, oder als Brei gelöffelt werden - schmeckt lecker nach Banane und hilft wirklich gut.

Liebe Grüsse
Astrid mit Jungs

12

Hallöchen!

also was bei unserem Sohn immer gut gegen Durchfall geholfen hat, ist:

1. zerdrückte Banane mit Zwieback vermischen (hilft immer und essen die Kleinen auch gern) #mampf#ole

2. Salzstangen

3. ungesüßte Tee´s trinken (viel trinken)

Gute Besserung an den Kleinen und LG Anita

Top Diskussionen anzeigen