Sie strampelt die Bettdecke immer weg

Hallo

vielleicht habt ihr ja einen Tipp für uns. Unsere Maus schläft seit 4 Wochen mit einer Bettdecke. Wir haben gewechselt weil sie immer ihren Schlafsack ausgezogen hat und dann erst eingeschlafen ist. Jetzt ist immer unser Problem das sie frühs immer frei gestrampelt da liegt.Die Beinchen sind auch immer ganz kalt.Ich hab ihr jetzt schon Socken angezogen das sie nicht friert!Wenn ich es sehe deck ich sie zu aber heute lag sie ganz auf der Decke und da ich die Decke hinten fest gemacht habe konnte ich sie nun gar nicht zudecken.Ich könnte die Decke natürlich auch oben fest machen aber ich hab angst das sie da runter kommt.

Wie kann ich mein Problem am besten lösen? Ich freu mich über einpaar anregungen!

lg britta

1

hi,

emil hat seit ca 2 monaten eine bettdecke (normales großes bett mit normaler großer bettdecke). er strampelt sich auch immer wieder frei.

ich hab seitdem sein zimmer ein bißchen wärmer, notfalls wärmer anziehen im bett :-) außerdem decken wir ihn immer wieder zu, wenn wir aus klo gehen usw.

tagsüber zudecken üben hilft auch manchmal ;-)

ich würde die decke nicht festbinden, deine tochter ist ja kein baby mehr...

lg
jubel

ps: wenn du sie wirklich immer warm haben willst, hilft nur ein schlafsack

2

das dauert einfach seine Zeit. In der Zwischenzeit dicken Schlafanzug und Socken, mehr kannst Du nicht machen.

3

Probier mal aus den Schlafsack falsch herum anzuziehen.
Also Reissverschluss nach hinten.
Vielleich klappt das ja.

4

Hallo Britta!

Mein Sohn ist auch so ein Kandidat, der am liebsten ohne Decke schläft, hat er schon als Baby nicht gemocht. Deshalb trägt er nur durchgehende Schlafanzüge mit Füßchen unten dran. Das reicht, er war bisher noch nie kalt.

LG
Tina + Marvin (*28.01.2007), der mit Magen-Darm flach liegt :-(

5

Hallo,
Ist bei uns das gleiche Problem. Wir ziehen Julia nun einen dünnen und einen etwas dickeren Schlafanzug an. Somit ist sie warm eingepackt und braucht die Decke nicht so wirklich...
LG Leonie

Top Diskussionen anzeigen