Was habt Ihr Eurem Kind zum 1. Geburtstag geschenkt?

Hallo Ihr Lieben,

was habt Ihr persönlich Eurem Kind zum 1. Geburtstag geschenkt? #kratz

Unser Sohn wird bald ein Jahr und ich fänd es schön, wenn er etwas bekommt, bei dem man später noch sagen kann: Das hast Du zum 1. Geburtstag bekommen. ;-)

Doch mein Problem ist: Er bekommt schon so viel. Von den Omas & Opas, Paten, Tanten & Onkel und es gibt auch noch Uromas und einen Uropa.... und jeder will was schenken! Es geht über Bobby Car, Spielzeug, Sommer-Klamotten, Schuhe, ect.


Aber was können wir ihm denn nur schenken?


Viele liebe Grüße

Tani

1

Mit einem Jahr braucht man im Grunde gar nichts schenken.
Einfach einen wunderbaren Tag haben mit noch mehr kuscheln. Und ich fand gerade den ersten Geburtstag für mich selber immer sehr besonders.
Mona

2

Huhu Tani.

hier ein paar Vorschläge:

- Schaukeltier oder "Rody"
- Pucky Wutsch Laufrad für ganz kleine
- Lauflernwagen aus Holz
- kleine Hüpfbug
- schöne Holzmurmelbahn mit großen Holzkugeln und Figurn
- eine kleine Hammerbank, da gibt es so einen Kasten inden man Kugeln reinhämmern kann, liebt mein Sohn
- ein Kriechtunnel
- ein Kinderzelt zum Verstecken
- ein Ziehtier
- Malstifte oder Tafel mit Kreide (ziemliche Sauerei)
- Rutsche, kleines Klettergeust (move and stic) für draußen und drinnen
- große Handpuppe (living puppets)

so nun fällt mit nix mehr ein, vielleicht is ja was dabei.

LG
Tina

3

Ich habe meiner Tochter ein schönes Schaukelpferd aus Holz geschenkt. Ich wollte ihr schon gerne etwas zum Spielen schenken, denn ichglaube, dass auch so kleine Kinder sich schon darüber am meisten freuen. Sie ist jetzt fünf, hat es immer noch im Kinderzimmer und schaukelt ab und an drauf, wenn sie ihre Hörspiele anhört. Wenn sie es nicht mehr haben möchte, werde ich es aber nicht verkaufen oder verschenken, sondern aufheben. Es ist wirklich ein schönes und hat das Zeug dazu, mal ein Familien-Erbstück zu werden.

Ein BobbyCar hat sie ebenfalls bekommen. Schön und auch zum Aufheben als Erinnerung geeignet, finde ich noch ein Kinderbesteck mit eingraviertem Namen. Das hat meine Kleine aber schon zur Taufe von der Patentante bekomen.

4

An ein Schaukelpferd habe ich auch schon gedacht, aber gibt es das schon für einjährige?

Das Besteck hat Lasse von seinem Patenonkel zur Taufe bekommen ;-)

Tja und das "wilde Kerle - Bobby Car" gibt es von Oma & Opa

5

Wir haben einen ganz kleinen seeeehr süßen Esel zum Schaukeln, er macht auch nochüberflüssige Geräusche und ist zum Fahren und Schaukeln
Tina

weitere Kommentare laden
6

also unser wurm hat die kullerbahn von playschool bekommen. und mittags waren dann mit meinem sohn 6 kinder bei uns und alle waren beschäftigt... wir erwachsene hatten herrliche ruhe.... die bälle fliegen damit so toll durch das ganze wohnzimmer und man hat nur gesehen wie die kinder die bälle wieder eingesammelt haben. und von meiner mom hat er ein winnie pooh 3 rad bekommen. auch toll... ach so... die kullerlock von playschool ist auch sehr zu empfehlen....

ich hoff eich konnte weiterhelfen....


LG Traenchen mit Leon *23.01.08 der schon schön schläft

8

Hallo Tani,

Meine beiden und auch mein Neffe haben/werden zum 1. Geburtstag einen Teddy von Steiff bekommen - so einen harten, richtigen Bären!!!

Alerdings haben sie den von den UR-Grosseltern bekommen. Denn so ein Bär begleitet einen das ganze Leben und später haben sie etwas, dass sie an die Ur-Grosseltern erinnert!

Ich finde das sehr schön und habe selber einen solchen Bären von meinen Grosseltern bekommen! :-)
Aber den können ja auch die Eltern schenken.

Ich habe Johann zum 1. Geburtstag eine gefütterte Weste genäht mit Zwergenkapuze - ich wollte ihm gerne etwas selbergemachtes schenken!

Leticia hat von uns zum 1. Geburtstag einen Lauflernwagen von Haba bekommen.

Liebe Grüße,
Katharina.

9

Tim hat noch massig Geschenke bekommen, bei Lotte waren wir dann schlauer ... sie hat von uns ein Fotobuch von ihrem 1. Lebensjahr bekommen.

10

Wir haben beim ersten Kind mit einer Tradition begonnen: Zum Geburtstag gibt es auf jeden Fall einen schönen Kuchen mit der entsprechenden Zahl Kerzen drauf. Dann wird ein schönes Foto vom Kind mit Kuchen (beim 2. od. 3. Geb. schon beim aktiven Kerzenauspusten) gemacht. So kann man im Fotoalbum sehr schön die Entwicklung sehen. Und so ein Foto nimmt kaum Platz weg, kostet fast nichts und ist eine schöne Erinnerung.

11

Etwas Besonderes hat unsere Tochter von uns nicht bekommen.

Wir haben für ihr Zimmer einen tollen Spiegel von Haba gekauft.
Dann hat sie noch ein Stoff-Fotoalbum bekommen. Das kann sie knuddeln und da sind Bilder von ihren Liebsten drin.
Bausteine gab es auch noch.

Und viele Ballons, Küsschen und "Wie schön das du geboren bist"

13

Hallo!
Seifenblasen...
und glaub mir, ihr seid mit eurem Geschenk der Renner!
Herzliche Grüße Steffi

Top Diskussionen anzeigen