17 Monate-Hautausschlag im Gesicht-mit Bild???

Unser Krümel hat seit Freitag diesen Ausschlag im Gesicht.

Heute waren wir in der Kinderambulanz, da er ja morgen in die Kita soll und ich nicht wußte, ob es was Ansteckendes ist.

Das sei es definitiv nicht, die Ärztin konnte uns aber auch nicht weiterhelfen, nur etwas Infektiöses ausschließen.

Schaut mal!!!
Habt ihr sowas schon mal gesehen oder sogar gehabt.

Bin über Meinungen sehr dankbar.

Die KÄ sprach von "Neugeborenenakne", aber er ist doch schon 1,5 Jahre.

Leider wikt es auf den Bilder harmloser. In der Kälte verblassen die Pusteln, drinnen ,bei Wärme werden sie rot und es juckt ihn nicht.

[IMG]http://i43.tinypic.com/16if9g8.jpg[/IMG]
[IMG]http://i39.tinypic.com/2igowoi.jpg[/IMG]

Nicole.


Hallo,
Katharina bekommt solche "Pöckchen" meistens wenn sie zuviele Mandarinen gegessen hat. Ihre jucken auch nicht.

Lg Verena

Danke Verena,

kommen sie bei euch auch im Gesicht oder am ganzen Körper?

Nicole.

Hallo,
Katharina bekommt sie immer nur im Gesicht, nur an den Wangen.

Lg Verena

Das sieht mir auch eher aus wie unreine Haut, also Pickelchen! Meine Windpocken oder ähnliche Krankheiten sehen anders aus. Da sind diese "Pickelchen" größer.

Hats Du es schonmal mit einer Feuchtigkeitscreme probiert ob es sich dann etwas gibt?

Vllt liegt es derzeit auch mit dem kalten Wetter zusammen und die Haut ist einfach nur trocken und angegriffen.

Wie gesagt nach einem Infekt sieht mir das auch nicht aus.

GLG

Jenny

Liebe Jenny,

ja die KÄ meinte auch gleich, dass es keine Infektionskrankheit ist und die Haut unrein wirkt und die Pickelchen von den Talgdrüsen kommen.

Allerdings hat Julian eine sehr trockene Haut, sind da Pickelchen von hautdrüsen nicht eher unwahrscheinlich?

Ich habe keine Ahnung,#schwitz.

Nicole.

Hallo,

also Jonas hat auch sehr trockene Haut#schwitz und diese Art "Pickelchen" meist wenn es sehr kalt ist oder die Luft trocken ist (Heizungsluft zu Hause,etc.) an den Wangen. Ich schmiere ihn dann immer gut mit Fettcreme ein (Linola#pro) oder auch mit Zinksalbe , die meist recht schnell die Hautstruktur wieder feiner macht!


GLG

Jenny

Hallo

Solche Pickelchen hatte mein Sohn auch, allerdings am ganzen Körper. Haben über ca 2 Monate verschiedene Cremes probiert und keine half. Bis wir Zinksalbe verschrieeben bekommen haben. Die hat dann geholfen.
Meine Tochter bekommt soche Pickelchen auch von Mandarinen oder Apfelsinen.

LG Tweety25883

Danke für deinen Tip!

Ich werde noch ein paar Tage warten und wenn keine Besserung eintritt nochmal zu einer Hautärztin gehen.

Nicole.

An Obst isst er wie immer, Banane, Apfel und Weintrauben, aber die gibt es schon seit Monaten.

hey...

logan hat solche pustelchen ab und an mal am rücken aber nur wenn ich ihn nach dem baden nich eingecremt habe oder wenn er dann doch mal frisches obst gegessen hat...

lg janina

hey,

ist die haut generell eher trocken? hat dein sohn noch milchschorf auf dem kopf? falls ja, KANN das ein anzeichen für ein exzem sein, neurodermitis.

nach auskunft meiner KiÄ haben das viele kleinkinder und es muss auch nicht jucken. die haut feucht halten.

es kann aber auch von zuviel obst (mandarinen) kommen.

lg claudia

Liebe Claudia,

ja er hat sehr trockene Haut und ich creme die trockenen Stellen mit Linola Fettcreme und im Winter badet er auch einmal wöchentlich in dem Lotionbat von Linola.

Wir sind viel draussen und da verwende ich zusätzlich ein Wind-Wetter-Creme.

Ist das vielleicht doch zuviel?

Ich dachte eine Neurodermitis juckt immer?

Nicole.

dein sohn sieht so aus, wie ich früher wenn ich erdbeeren gegessen habe.vll. is das ja auch eine allergische reaktion au f lebensmittel oder es könnten ja auch die hitzepickel sein, die schon in dem anderen forum vermuttet worden sind.

bei mir is der ausschlag nach 1-2 tagen wieder weggewesen. hab einfach mein gesicht mit klaren wasser mit den händen gewaschen. solltest mal beobachten, wann die pickel auftreten.

lg manuela

ps. ferndiagnosen sind immer schwer zu stellen, wenn man die lebensumstände nicht kennt oder hat er irgend ein medikament bekommen, auf das er vll. so reagiert. hatte das damals auch als ich nen antibiotika bekommen hatte.

weitere Kommentare laden

Hallo Nicole,
vielleicht reagiert er auf ein Pflegeprodukt. Z.B. eine Wind-Wettercreme o.Ä. Probier doch mal die Neutral-Serie von Lavera aus. Zum Abheilen evtl. die Rescue-Creme von Bachblüten oder die Schüssler-Salz Salbe Nr. 11.
Gute Besserung!
L.G
Gaby

Hallo,

mein Sohn sieht im Moment auch so aus ;-))) Seit letztem Donnerstag. Er hat diese Pöckchen am ganzen Körper. Erst an den Beinen, dann am Po, dann im Gesicht und an den Händen, sogar an den Füßen und nun auch ein paar auf Rücken und Bauch. Ich war Freitag bei unserer Kiä. Sie meint das es von einem Infekt kommt. Luca hatte davor die Woche einen Infekt der oberen Atemwege, also nichts schlimmes. Er mußte noch nichtmal Medikamente nehmen, nur zum schlafen Nasentropfen. Also wirklich sehr harmlos. Und die Kiä meinte, dass manche Kinder dazu auch mal nen Ausschlag bekommen. Luca halt ein bißchen später. Sie hat auch einen Abstrich im Hals gemacht um andere Dinge auszuschließen. Sie hat mir jetzt zur Vorsicht eine Kortisonsalbe verschrieben, nur falls Luca sich juckt und kratzt soll ich sie drauftun. Da ihn die Pöckchen aber nicht stören benutzen wir sie bisher auch nicht. Von selber sollen sie nach ein paar Tagen wieder weg gehen. Ein bißchen besser ist es mittlerweile schon, mal abwarten.

LG
Sandra

Top Diskussionen anzeigen