Eure Erfahrungen mit Movicol!?

Hallo,

mich würden mal eure Erfahrungen mit Movicol interessieren.

Warum nehmen es eure Kleinen?
Und wie wirkt es bei euch?
Kann man es auch in Saft statt Wasser lösen?
Wie schnell hat Movicol bei euch gewirkt?

Würde mich über ein paar Antworten von euch freuen.

#blume

Nicole

Hallo Nicole,

Mina hat Movicol Junior vor einigen Wochen eingenommen, weil sie im Zuge des Sauberwerdens plötzlich den Stuhl eingehalten hat und sich nicht mehr Entleeren wollte.

Sie hat anfangs 1 Beutel am Tag bekommen, es hat 5 Tage gedauert bis es gewirkt hat und der Stuhl wurde richtig flüssig. Nach wenigen Tagen haben wir auf einen halben Beutel runterdosiert. Wir haben schnell bemerkt, dass sich ihr Verhalten im Bezug auf den Stuhlgang rasch gebessert hat und so haben wir nach 2 Wochen immer mehr runterdosiert, so dass wir es alles in allem nur 3-4 Wochen Movicol gegeben haben.

Du kannst das Movicol auch in Saft oder Milch einrühren.

LG, Silke mit Mina (*27.03.2006)

Hallo Silke,

erstmal danke für deine Antwort.

Ich vermute ja auch das Vivian es sich einhält. Denn so langsam fängt auch die Phase der Sauberwerdens bei ihr an. Bzw. hat man bei ihr gesehen wie sie den Hinter zusammen gekniffen hat.
Aber es wird ja ein Teufelskreis je mehr sie es sich einhält. Zwei Einläufe hat sie schon bekommen. Der erste war ein Babyklist, der wirkte zwar sehr spät, dafür aber sehr gut. Am Freitag bekam sie einen stärkeren, aber der wirkte nur minimal.

Jetzt schrieb mir die Kinderärztin Movicol auf. Ich solle ihr erstmal eine Woche lang nur einen Beutel täglich geben. Kann aber selbstständig auf 2 Beutel erhöhen, wenn ich merke das es nicht wirkt.

Also das Zeug schmeckt zwar nach nichts, aber trotzdem total komisch. Mit Wasser wollte es Vivian nicht so recht trinken. Heute habe ich es ihr mit Saft angemischt und da ging es auch. Bin mir halt nur nicht so sicher ob es auch mit Saft gemacht werden kann.

Ich hoffe echt das es bei Vivian auch hilft.

Hallo,

Lenya bekommt es auch schon seit 2 Wochen.

Sie hat schon monatelang Verstopfung und darum bekommst sie dieses.

Die erste Wirkung zeigte sich nach 6 Tagen, dann aber gewaltig ;)
Danach dauerte es 3 Tage.

Sie bekam es anfangs in Wasser, jetzt aber auch in Saft, weil sie es dann schneller leer trinkt.

Lg Maja

Hallo Maja,

danke für deine Antwort.

Na ich bin auch erstmal guter Dinge. Denn die Kleinen leiden ja schon sehr bei einer Verstopfung.

Nicole

Top Diskussionen anzeigen