Ausschlag an den Handrücken!

Hallo zusammen,

ich hatte vor kurzem schon mal geschrieben, weil ich dachte, dass meine Tochter von der Kandoo Seife auf einmal den Ausschlag an den Handrücken bekommen hat, aber ich bin mir da nun nicht mehr so sicher, weil wir die Seife nicht mehr benutzen und die Hände waren auch kurz besser, aber heute Abend waren sie auf einmal wieder total gerötet und rauh, meine Tochter sagt aber, dass es nicht weh tut und auch nicht juckt (sie kratzt auch nicht).

Hatten Eure auch schon so komische Ausschläge an den Handrücken??? Wenn ja, was war das dann? Soll ich vielleicht morgen zur KIÄ oder eventuell gleich zum Hautarzt wenn es nicht besser wird???

LG
Yvonne mit Lina 2,5 Jahre

1

Hallo Yvonne,

rot und rauh klingt bei der derzeitigen Wetterlage nach Kälteausschlag. Ich hab das auch und meine Tochter hat es wohl auch "geerbt". Sie bekommt es im Gesicht auf Wangen und Kinn - rauhe Haut, teilweise mit kleinen roten Pickelchen. Ich hab es u. a. auch an den Händen, die meist nur rauh werden, die Haut kann aber auch einreißen.

Da hilft nur: vor dem Rausgehen dick mit Wind- und Wettercreme einreiben und abends vorm Zubettgehen wiederum dick Penatencreme drauf. Und wenn es irgendwann wieder wärmer wird, sollte das Problem sowieso gelöst sein.

Viel Erfolg und liebe Grüße
mondesglanz mit Magda 2,5 Jahre

2

genau wie bei uns !

wir haben am Oberarm eine ganz fiese dicke trockene rote Stelle und am Handrücken, an den Backen und Kinn, aber das ist eindeutig von der Kälte !

wir schmieren - wie das ganz Jahr über - CETAPHIL,
die hat uns der Hautarzt empfohlen, weil er ganz trockene Haut hat.

das dauert ein paar Tage aber dann sind die Stellen auf einmal wieder weg. so wars auch mit dem Fleck am Oberschenkel.

lg
sc

Top Diskussionen anzeigen