Buggy mit ins Flugzeug?

Hi ihr Lieben!

Hab da mal ne Frage an euch- wir haben heuer vor in den Urlaub zu fliegen (JUHU) und möchten da einen Buggy mitnehmen, damit sich der Kleine wenn wir unterwegs sind zwischendurch auch wieder ausruhen kann.
Wir haben einen Peg Perego Pliko ( ein toller sehr teurer Buggy) und ich weiß ehrlich gesagt nicht ob wir den mitnehmen sollen. Hab irgendwie Angst, dass der im Flugzeugkofferraum kaputt geht oder schmutzig wird. Würdet ihr den mitnehmen oder nen billigen Schirmbuggy für den Urlaub kaufen?


Lg Tinchen

1

Hallo Tinchen,

wir haben einen Teutonia Pixxel, auch ein sehr teurer und guter KW, sogar teurer als der Peg Perego#gaehn (wäre eigentlich nicht erwähnenswert gewesen) und da dieser mir fürs Fleugzeug einfach zu schade war haben wir einen weiteren Buggy gekauft. Der auch mal rumgeschissen werden darf.

Also wenn dir dein Peg Perego zu schade ist, würde ich mir noch einen günstigeren Buggy kaufen.

LG
Jacqueline + Lana 23 Monate

2

Hallo Tinchen,

wir haben genau den gleichen Buggy und sind schon in verschiedene Urlaube mit ihm gestartet. Nehmt ihn doch einfach mit ans Gate. Ihr müßt ihn dann erst genau vor dem Flugzeug dem Bodenpersonal oder den Stewardessen abgeben. Der wird dann nur zwischgelagert und kommt glaub ich nicht in den richtigen Gepäckraum. Paßt nur auf, dass ihr ein Label beim Check-In für Euren Buggy bekommt. Unserer hat alles gut überstanden. Falls Du noch Fragen hast kannste ja schreiben.

Liebe Grüße

Christine

3

Hi,

aber leider ist es bei jedem Flughafen anders. Wir durften zwar bis jetzt immer unseren KW bis zur Maschine mitnehmen, haben ihn aber nicht immer direkt nach dem Aussteigen wieder bekommen. Da bekommt man diese bei dem Sperrgut wieder und dann sehen die unter Umständen schon sehr mitgenommen aus. Lana ist schon dreimal samt KW geflogen und wir haben schon alles erlebt. Also es ist immer von Flughafen zu Flughafen und von Airline zu Airline unterschiedlich. Man kann das nicht pauschalisieren.

LG

4

Hallo,
wir habe auch den Pliko P3 und haben ihn im November mit nach Fuerteventura genommen. Haben beim check in ein Banner bekommen und konnten den dann direkt beim Gate abgeben.
Er hats gut übersstanden und war auch nicht schmutziger als zuvor.
Wenn ihr Euch keinen Ersatzbuggy kaufen möchtet, dann kauft Euch doch die Schutztasche, kostet glaube ich 35 Euro.
Liebe Grüße
Silke

5

Huhu,

also unser Pliko hat schon 6 Flüge mitgemacht im letzten halben Jahr und keinen Kratzer abbekommen. Wir durften ihn immer mit aufs Rollfeld nehmen und da hat ihn dann eine Flugbegleiterin oder Bodenpersonal weggeräumt (manchmal im und manchmal außerhalb des Flugzeugs). Kam immer völlig unversehrt wieder! Frag doch mal bei der Fluggesellschaft nach, ob das da geht.
Ansonsten suchst Du am Flughafen eine Packstation. Da wird Sperrgepäck ganz eng und dick in Folie eingewickelt und dann kann da eigentlich auch nichts passieren.

Liebe Grüße und schönen Urlaub
Elfchen

6

nehmt nen billigen da sie den echt rumwerfen.


ihr dürft den buggy mit ans flugzeug nehmen müsst dies aber beim einchecken angeben.
und ihr bekommt ihn dann wie die koffer am band zurück.

lg

Top Diskussionen anzeigen