Wachstumsschub in dem alter noch (3 J.)?

Hallo,

kann es sein das mein Sohn, 3 Jahre, noch wachstumsschübe hat die ihn belasten?
Seit kurzem klagt er immer wieder mal das ihm seine Beine und arme weh tun. hingefallen ist er nicht und gestoßen hat er sich auch nicht. Die Beschwerden kommen vor allem abends wenn er zur Ruhe kommt und in der Nacht. Habt ihr eine Idee was das seien kann?

LG Sandra

1

Hallo Sandra!

Ich denke schon, dass das Wachstumsschübe sind.Mir haben als Kind auch immer die Arme und vorallem die Beine wehgetan.Beim Sohn einer Bekannten war´s teilweise so schlimm,dass er nicht in die Schule konnte.Wachstumsschübe haben die Kinder solange bis sie ausgewachsen sind.Die einen haben so wie dein Kleiner dabei Schmerzen, andere nicht.
Bei meiner Schwester war´s so, dass sie als Kind immer dann einen richtigen Schuss machte,wenn sie Fieber hatte.
Wenn du dir aber zu unsicher bist,dann geh mit dem Lütten zum KiA und lass es abklären.

LG Kathrin mit Noel (2J.,der auch immer Schmerzen beim Wachsen hat) und Bastian (4 Mon)

3

Und hat deine Bekannte ihrem Kind was gegen die Schmerzen gegeben? wenn ja was? Oder kann man da wirklich nix machen? er tut mir so leid.

Gruß

2

Hi Sandra,

aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass diese Wachstumschübe einen bis weit in die Pubertät hinein plagen können. Manche Kinder leiden mehr darunter und andere fast gar nicht.

LG

Judith

4

Hm, wäre es denn so abwegig? Oder hören bei euch in der Familie, wenn sie drei sind, alle auf zu wachsen?
Mein Bruder hatte seinen letzten Schub mit 19(!) Jahren.

LG Steffi

Top Diskussionen anzeigen