Bindehautentzündung

Hallo,

in der KiTa, wo unsere Tochter hingeht, wurden mehrere Fälle einer Bindehautentzündung festgestellt.

Wir hatten sowas noch nie (ich kann mich auch nichterinnern, daß ich die hatte), bin nun etwas verunsichert, daher meine Fragen: ist die Krankheit sehr ansteckend? Läßt man die Kleinen dann zu Hause, oder können sie weiter Kontakt zu anderen Kindern haben? Ich meine, kann sie weiter in die KiTa? Wie lange dauert es bis die Krankheit ausbricht und wie lange sind die Kinder krank? Habe schon einwenig gegoogelt, und gelesen, daß die Krankheit mit starkem Juckreiz einhergeht. Ist das sehr beschwerlich für die Kiddis?

#danke#danke#danke

1

huhu

also wenn deine kids schweren kontakt mit dem kind hattend ann kanns du von ausgehen das sie auch eine bekommen.
ich kenns nur so das sie über kontakt übertragen wird.
die augen werden rot , sehen verschlafen aus und es bildet sich eiter.
das kann man mit kamillen tee oder warmen wasser ausspülen bzw auf ein wattepat und die augen von ausen nach innen ausstreichen und danach hände waschen ganz wichtig.

ansonsten kann ich dir leider au nid weiterhelfen.
mein sohnemann hatte kaum probleme bezüglich jucken etc...

lg steffi

2

Hallo,

also wenn es sich um eine virale Bindehautentzündung handelt ist die hochansteckend allerdings nur über die Tränenflüssigkeit. Ob ein Kind weiter in die Kita damit darf liegt vor allem an der Kitaleitung, da die Kinder ja ansonsten "gesund" sind. Oft bekommen die Kinder aber diese Bindehautentzündung wenn sie Erkältet sind uns sich ihren "Rotz" in die Augen schmieren. Die Inkubationszeit ist die gleiche wie bei einer normalen Erkältung. Wenige Stunden bis zu einem Tag. Da ich auch schon 2 mal mit einer viralen Bindehautentzündung zu kämpfen hatte, kann ich dir sagen das es zwar sehr unangenehm ist und die ständig tränenden und verklebten Augen sowie die Lichtempfindlichkeit sehr nerven aber eingeschränkt ist man dadurch nicht sonderlich.

Wenn deine Kleine sich sowas eingefangen hat, solltest du auf jeden Fall zum Augenarzt, denn mit den entsprechenden Augentropfen vergeht eine solche Bindehautentzündung bei Kids sehr schnell (max. eine Woche).

LG

Judith

3

Hallo,

eine Bindehautentzündung ist hochansteckend und deshalb solltest du dein Kind daheim lassen. Aber das wird dir deine Kita-leitung auch sagen, sie wollen ja schliesslich nichtm,d ass sich alle anderen kinder anstecken.
Bei uns hat sie so ca. 10 Tage gedauert.

Viele Grüsse und immer schön Hande waschen ;-)
Kiki

Top Diskussionen anzeigen