Virusinfekt: immer wieder erhöhte Temperatur?

Hallo,

Pia hat seit letzter Woche Do einen Virusinfekt, waren auch Do direkt beim Arzt. Der meinte, man müsse abwarten. Als Pia die nächste Nacht einige Male erbrochen hat, sind wir zum Notdienst in die Kinderklinik, die uns auch prompt bis Samstag spätnachmittag da behalten haben. Nun ist das aber immer noch nicht ausgestanden.

Soweit geht es Pia bis auf Schnupfen gut, aber sie ist noch oft schlapp und weinerlich und zickig und halt immer mal wieder Temperatur bis 38,5°C. Ist das normal und wie lange kann sich das hinziehen? Zeitweise hat sie kein Fieber (max. 37,2°C).

Meint ihr, ich soll nochmal zum KiA? Wie lange dauert so ein Infekt denn? Wollte heute morgen, aber dann ging es ihr wieder prima und nach dem Mittagsschlaf auch, erst so gegen 15 Uhr wieder 38,2°C.....Heute ist Mittwoch, sonst wäre ich gefahren.

Was meint ihr?
LG; Sunny

1

HAllo,

dasselbe frage ich mich auch gerade.
Mein Kleiner (2,5 Jahre alt) hat seit letzten Freitag eine Virus Infektion. Er hatte von Fr-So nachmittag hohes Fieber. Schnupfen und Husten. So, nun dachte ich er hats überstanden, aber seit heute ist er wieder total schlapp und hat teilweise erhöhte Temperatur , auch mal kurzzeitig 38,3.
War am Mo beim Arzt, wenns morgen nicht besser ist, geh ich nochmal.
Meinen Mann hats seit So auch so richtig erwischt. Er hat Fieber, schlimmen Husten und ihm ist total schlecht!
Ich hoffe, ich werde die Stellung halten.
Ich habe hier schon öfters gelesen, dass sowas dauern kann und dann erhöhte Temp. normal ist.
Mein Kleiner hatte im Sommer die sommergrippe erwischt und es 2 Wochen gedauert, bi ser wirklich wieder fit war.
Man, wir schnappen aber auch jede Erkältung auf....

Gute Besserung,

eva

2

HAllo,

dasselbe frage ich mich auch gerade.
Mein Kleiner (2,5 Jahre alt) hat seit letzten Freitag eine Virus Infektion. Er hatte von Fr-So nachmittag hohes Fieber. Schnupfen und Husten. So, nun dachte ich er hats überstanden, aber seit heute ist er wieder total schlapp und hat teilweise erhöhte Temperatur , auch mal kurzzeitig 38,3.
War am Mo beim Arzt, wenns morgen nicht besser ist, geh ich nochmal.
Meinen Mann hats seit So auch so richtig erwischt. Er hat Fieber, schlimmen Husten und ihm ist total schlecht!
Ich hoffe, ich werde die Stellung halten.
Ich habe hier schon öfters gelesen, dass sowas dauern kann und dann erhöhte Temp. normal ist.
Mein Kleiner hatte im Sommer die sommergrippe erwischt und es 2 Wochen gedauert, bi ser wirklich wieder fit war.
Man, wir schnappen aber auch jede Erkältung auf....

Gute Besserung,

eva

3

Also bei 38,5 würd ich mir noch keinerlei Sorgen machen. Eigentlich ist das doch klar: der kleine Körper kömpft noch mit dem Infekt und zwar mit Fieber, das ist eine gesunde und normale Reaktion, die ich auch nicht unterbinden würde!
Wichtig ist frische Luft (Stoßlüften), Ruhe und viel Trinken, dann wird das schon wieder!
Alles Gute
Marlene

Top Diskussionen anzeigen