Schon fast 2 Wochen erhöhte Temperatur bei 18 Monate altem Kind

Hallo Ihr Lieben,

irgendwie bekommen wir die Temperatur nicht weg.

Kurz zur Geschichte.

In der ersten Woche fing es damit an, dass Jonas morgens, wenn wir im Kindergarten ankamen, blaue Lippen bekam#schock Und auch die Hände waren kalt. Diese gingen dann jedoch schnell weg und waren auch nur ca. 4 Tage jeweils Morgens beim Ankommen im Kindergarten zu sehen (Kälte?). Abends hatte er dann häufig erhöhte Temperatur. Immer maximal 38,3 Grad. Nie drüber, eher so zwischen 37,7-38,3.

Wir waren in der Woche bestimmt dreimal beim Kinderarzt, weil wir natürlich erst einmal die blauen Lippen abklären wollten. Er horsche Jonas mehrfach ab und meinte, es kommt nicht vom Herz. Ich muss dazu sagen, dass Jonas während der ganzen Zeit fit war und ist. Er ißt, trinkt und schläft ganz normal.

Da er im Moment auch Zähne bekommt und einen Wachstumsschub macht (fängt das Sprechen an) führte er die Temperatur darauf zurück und meinte zu den blauen Lippen, dass es wahrscheinlich die Stoffwechseländerung ist.

Da es aber nicht weg ging, untersuchte er in der zweiten Woche noch den Urin und auch Blut wurde ihm angenommen. War nicht einfach #schwitz

Wie auch immer, waren alle Werte sehr gut #kratz

Keine Entzündung und nichts.

Die blauen Lippen sind übrigens nach den 4 Tagen nicht mehr aufgetreten, aber die Temperatur hat er zwischendurch immer noch. Kann es wirklich sein, dass er so lange durch das Zahnen und den Wachstumsschub erhöhte Temperatur hat?

Im Kindergarten wurde natürlich auch sehr auf ihn geachtet, aber er ist unverändert. Ißt wie immer sehr gerne und spielt eigentlich die ganze Zeit ;-)

Hat das jemand von Euch schon mal erlebt?

Danke für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Simone

1

Hallo Simone,

ich möchte nicht ausschließen, dass er nicht doch irgendwas hat aber wenn ich abends bei Mia Tempi messe dann liegt die nie unter 37,7 C.
Ich habe deswegen auch schonmal mit der KIÄ gesprochen und sie meinte ich brauche mir keine Sorgen machen wenn sie keine Auffälligkeiten zeigt, das war allerdings bereits vor einem Jahr. An der abendlichen Tempi hat sich nie was geändert. Mia ist auch immer fit.
Wenn ich morgens messe, liegt sie meist so bei 36,5.

Beobachte ihn einfach gut und im Zweifel halt nochmal zum KIA.

LG
Barzo

Top Diskussionen anzeigen