Wer von Euch hat schon mal einen Buggy/Kinderwagen reklamiert?

Hallo Ihr Lieben,

wer hat von Euch schon mal einen Kinderwagen bzw. Buggy wegen auftretender Mängel reklamiert????

Wir haben seit April 2008 einen neuen HARTAN Buggy und seitdem auch benutzt. Nun ist aber das Polster im Fussbereich schon völlig abgenutzt und auf gescheuert, das man den anderen Stoff durchsieht. Das kann es doch wohl nicht sein, immerhin haben wir den Buggy erst seit April 2008.
Wir haben 230,00 Euro für diesen Buggy bezahlt und sind daher etwas enttäuscht, weil man ja für diesen Preis einfach gutes Material erwartet.
Wir wollten jetzt mal zu dem Händler fahren und nach dem weiteren Verlauf fragen, ob man sowas reklamieren kann. Was meint Ihr?
Also ich bin der Meinung, dass sowas nicht passieren sollte, zumindest nicht nach so kurzer Zeit.
Meine Schwester z.B. hat einen nicht so teuren Buggy, der schon sehr lange in Gebrauch ist (ca 4. Jahre), an diesem ist noch gar kein Vergangen zu sehen. Bin echt enttäuscht!

Ganz liebe Grüße und noch einen schönen sonnigen Tag.

Nette. #schwitz

1

Hi!

Wir haben unseren Buggy (Jane) auch schon reklamieren müssen. Der wurde dann eingeschickt und wir haben einen neuen bekommen. So schnell dürfte sich der Stoff nicht abnutzen.
Drücke dir die Daumen, dass du ihn repariert bekommst!

LG

Vreni

2

Hallo!

Hab meinen Hartan Buggy auch schon mal reklamiert (eine Niete war wohl nicht richtig vernietet). Die sind da recht kulant. Geht zum Händler, der übernimmt normalerweise das einschicken!

Grüße
Lieserl

3

Hallo,

wir haben das auch schon hinter uns. Kinderwagen/Buggy Kombi von Hartan Vip- da waren Produktionsfehler dran schuld, dass die eine Achse brach und bei uns Gott sei Dank nicht auch noch die Vorderräder. Wir haben nach 10 Monaten ein neues Untergestell bekommen. Das Oberteil haben wir als Buggy jetzt schon seit 15 Monaten fast täglich im Gebraucht und ich habs noch kein Mal gewaschen, obwohl es beigefarben ist.


Dann haben wir uns vor 2 Monaten einen Buggy von Chicco gekauft und der erste hat sich nach noch nicht mal einem Monat ohne Betätigen der 2! Sicherungen einfach so zusammengeklappt, wenn man es eine kleine Treppe hochziehen wollte. Wir bekamen einen neuen. Der neue war verzogen, so dass das linke Vorderrad nicht oder kaum auf dem Boden kam und ich Probleme bekam, es zu lenken.
Den haben wir jetzt auch abgegeben und haben jetzt einen Quinny Zap gekauft. Der Mann bei den Reparaturen meinte, da und beim Peg Perego(der und zu groß war) gibt es kaum Reklamationen.

Viel Glück
Tanja

4

Hallo,

ja, wir waren sogar ein wenig dreist #hicks#hicks#hicks

Wir haben eine Quinny Zapp und der war schon nach dem ersten Jahr Benutzung recht wackelig geworden und liess sich nicht mehr richtig auf- und zuklappen.
Da wir es aber zu BabyOne recht weit haben, habe wir das reparieren lassen immer so vor uns hergeschoben.

Als sich dann Baby Nr.2 ankündigte sind wir doch mal hin, da waren die 2 Jahre fast rum.

Lange Rede Kurzer Sinn, die haben ihn eingeschickt und wieder kam ein nagelneues Gestell und unser Stoff aber super gereinigt :-) Sogar das Verdeck war wieder sauber.

Schafft den Wagen hin, im allgemeinen sind die da rech kulant.

Liebe Grüsse.

Steinchen

Top Diskussionen anzeigen