Mein Zwerg hat Blässchen im Rachenraum und fiebert*heul*wer kennt das?

Hallo Ihr lieben!


Hatte ja gestern schon einmal geschrieben das mein zwerg plötzlich fieber bekam.
Nun das fieber war gestern auf um 22Uhr auf 40grad Gewessen #schock
Wir sind heute morgen gleich zum KiA und er hat festgestellt das er hintem im Rachen kleine Blässchen hat.

Hat mir jetzt Meditonsin aufgeschrieben.Kennt sich jemand aus mit sowas ?

Er meinte auch das fieber kann nochmal hoch steigen heute abend und auch morgen noch #heul

Mach mir wiedermal solche sorgen ist echt schlimm.Dabei weiss ich ja das es einfach dazu gehört wenn man ein Kind hat das es mal Krank würd.Hab auch schon wieder angst vor heute abend #kratz

Muss aber sagen mein schatz steckt es gut weg nur beim waden wickeln gestern hat er geweint aber danach hat er erzählt und war auch lustig drauf.

Zur Zeit schläft mein Hase hat auch 38,1 habe aber erstmal kein Zäpfchen geben.Was meint ihr ist doch besser erstmal keins zu geben?

Sorry fürs #bla#bla

Lg jana & Chris(der gerade schön ruhig schläft)

1

Hallo Jana,

das hatte Marlon letzte Woche auch, bekam plötzlich Fieber, war total schlapp und der Kinderarzt sah auch Bläschen in seinem Mund.
Es war eine Stomtitis, eine Virusinfektion, ausgelöst durch Herpesviren.

Er bekam kein Meditonsin, das ist ja eher was für Mandelentzündung, sondern was homöopathische Globuli. Weiss jetzt aber grad gar nicht, wie die hiessen.

Meditonsin bekam er auch schon, da hatte er ne Mandelentzündung.
Das hat sehr gut und sehr schnell geholfen.

So, ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Gute Besserung und viel Grüße
Bianca und Marlon, der wieder topfit ist:-D

3

Huhu#herzlich


Ich danke dir für deine antwort ganz lieb.darf ich dich noch fragen wie lange dein kleiner Mann den fieber hatte?
Och mach mich hier immer so verrückt.Ich meine der doc hat ja gesagt es ist nicht weiter schlimm aber trotzdem mein baby solls gut gehen #heul

Danke für alles und dir und deinem schatzi noch einen schönen Tag.#blume

lg jana

2

Hallo,

es gibt eine Krankheit die nennt sich Mund-Hand- Fuß-Krankkeit. Fängt an mit ständig wechselndem Fieber und meist ner Erkältung und dann kommen Bläschen und Ausschlag an den Händen und den Füßen dazu.

Vielleicht gehst du nochmal zu nem anderen Arzt, denn ich denke Meditonsin ist dann nicht das richtige.

LG Daniela

5

mund hand fuss krankeit gibts nicht!!!!!!!!!!!!!
hatte meiner auch und dass ist wie die vorschreiberin schon richtig gesagt hat eine herpes infektion...auch mundfäule genannt.
ist nach ca einer woche wieder vorbei, kinder fiebern hoch, wenn aber schon bläschen da sind, sinkt auch das fieber wieder, diese bläschen müssen dann ausheilen.
kinder sind dann unleidig und quengelig, weils einfach weh tut...viel trinken, weiche sachen zum essen geben. man behandelt es eigtl auch nicht, nur rein symntomatisch, meditonsin hilft vll ein bisschen, ansonsten auch dentinox vorm essen, weil das ein bisschen den schmerz nimmt.
bloß kein zofirax!!!!!!
gute besserung wünsch ich!

6

Ach die gibts nicht? Hm, dann hat wohl die Kitaleiterin letztens alle Eltern mit ihrem Aushang in der Kita belogen, das diese Krankheit dort grad im Umlauf ist. Im übrigen gibt es sie laut meiner Kinderärztin und auch dem Internet sehr wohl.

Daniela

4

Hallo Jana,

der Kleine Sohn meiner Freundin hatte das auch letztens. Es war ein Herpesvirus. Kommt bei kleinen Kindern wohl ab und an mal vor. Dagegen kann man eigentlich nicht viel machen. Nach einer Woche ist es wieder weg gewesen. Der Kinderarzt hatte ihr damals gesagt, Sie kann die Paracetamal-Zäpchen und den Nurofensaft gegen Fieber und Schmerzen im Wechsel geben und muss dann auch nicht die 6 Stunden dazwischen einhalten, da es sich um verschiedene Wirkstoffe handelt. Er hatte ihr gesagt, unter 39 Grad Fieber würde er Nichts geben. Es sei denn er hat wegen der Bläschen Schmerzen. Die Bläschen schmerzen wohl sehr, so dass der Kleine meiner Freundin auch nur ganz ganz schlecht gegessen und getrunken hat. Bei der Hitze solltest du auf jeden Fall auf genug Flüssigkeitszufuhr achten.

Wünsche dem kleinen Chris gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen