Habe ein paar Fragen zu Urlaub in Ägypten.

Guten Morgen!
Ich bin sonst eher stille Mitleserin und habe jetzt doch ein paar Fragen zwecks Urlaub in Ägypten.
Wir wollen im September 2 Wochen nach El Gouna (liegt bei Hurgada) fliegen. Meine kleine ist da 14 Monate alt. Wie habt Ihr das mit Pampers gemacht und mit Babygläschen? Habt Ihr das alles mitgenommen oder da gekauft? Gibt es da soetwas zu Kaufen? Meine kleine ißt leider nichts selbstgekochtes, nur mal pommes oder zwei, drei Nudeln ohne alles aber nichts richtiges. Zum Frühstück und Abendessen ist sie allerdings Ihr Brot. Wie habt Ihr das gemacht? Vielleicht habt Ihr ein paar Tipps für mich auf was ich alles achten muss. Und wie hoch sollte den der Lichtschutzfaktor von der Sonnencreme sein?

Wäre super ein paar Antworten zu bekommen. Vielen Dank schon mal

Sklave und Emely

1

Guten Morgen, waren zwar nicht in Ägypten, aber in Tunesien im Juni. Glässchen brauchte mein kleiner (17 Monate) nicht mehr aber Pampers und seine Trinkmahlzeit abends. Und wir haben alles mit genommen auch für 2 Wochen. Es gab da zwar dort auch Pampers zukaufen, aaaaber sau teuer...
Ja und wir hatten die Sonnencreme von Nivea mit Lichschutzfaktor 30, hat vollkommen gereicht!
Hoffe ich konnte dir einwenig helfen, obwohl wir nihct in Ägypten waren..
GLG und nen tollen Urlaub,
Christina

2

abgesehen davon,daß ich mit so einem kleinen kind nicht nach ägypten fliegen würde,würde ich lsf50 nehmen.haben wir hier auch.kann nicht hoch genug sein,besonders für die kleinen.

3

Hallo,

ich war zwar noch nicht mit einem Kleinkind in Ägypten, aber ohne.

Also die Hygieneartikel sind dort schweineteuer. Also nimm alles mit was du brauchst.

LSF 30 reicht vollkommen. Die Hitze dort ist viiiiieeeeellll erträglicher als bei uns. Abends ab 18 Uhr wird es dort eher kühl, also auch warme Sachen einpacken.

Babynahrung, egal in welcher Form, würde ich auch mitnehmen, die hygienischen Umstände sind dort unten nicht sonderlich toll. Die Hotels oder Schiffe sind zwar super sauber, aber trotzdem mangelt es an so einigen Sachen.

Schönen Urlaub von einer neidischen

Heike, die auch gerne nach Ägypten möchte

5

"LSF 30 reicht vollkommen. Die Hitze dort ist viiiiieeeeellll erträglicher als bei uns."
-die hitze hat doch mit der uv-strahlung nichts zu tun...

6

Was mich oft ärgert:-(, wenn ich hier lese, ist das manche sehr komisch reagieren auf andere Antworten oder sogar auf die Frage. Ich habe doch nur ein paar Fragen gestellt und es haben einige geantwortet und da bin ich sehr froh drum, vielen Dank.
Ich wollte mehrere Meinungen um mir selbst dann eine Meinung zu Bilden. Und wenn Du meinst 50 ist ok und andere sagen 30 ist ok dann ist es Ihre Meinung. Schade das man so reagieren muss.

Das musste jetzt mal raus, hoffe ich habe niemanden Verärgert.:-p

Vielen Dank noch mal für die Antworten haben mir sehr geholfen.#danke

Sklave und Emely

weitere Kommentare laden
4

Hallo,
wir waren im Januar in hurghada, da war Yannick 17 mo. alt. War alles super schön, allerdings bekommst du dort Windel nur bis Größe 3 zu kaufen. Wenn sie überhaupt "so große" haben. Manche müssen die erst besorgen. Von daher nimm genügend mit und denke auch an die Gläschen. Unser Sohn hat bei uns mitgegessen, wobei er sich meist mit Reis/ Kartoffeln und Soße sowei Weißbrot begnügt hat. Wasser für seine Flasche haben wir uns immer am Teeautomaten geholt. War kein Problem.
Ein Hinweis für euch Erwachsene: Wenn ihr Probleme mit dem Magen bekommt, vergeßt unsere Mittel und holt euch dort aus der apo "Atinal". kostet so um die 2 Euro - nicht mehr ausgeben!!!! Lasst euch auch nichts anderes andrehen oder Märchen erzählen, etwas anderes hilft besser. Mit diesem zeug geht es euch binnen weniger stunden wieder gut. Wir hatten keine Nebenwirkungen gehabt und haben nach einem Tag wieder problemlos alles essen können.
Yannick hatte keine Probelme gehabt, aber er hat jetzt auch keine Experimente mit dem Essen gemacht und auch kein Eis oder sowas bekommen.

Ansonsten viel Spaß und wenn du Fragen hast, dann frag einfach.

LG

8

hallo

wir waren im juni mit unserer tochter (da 23 monate) in hurghada.

wir haben windeln für 2 wochen mitgebracht von zuhause. skye hatte nen extra koffer, daher ging das (auch kleinkinder haben freigepäck, steht auf dem flugschein!). gläschen brauchten wir nicht mehr.

ich hatte noch nen reisewasserkocher dabei, um tee zu machen und alles immer auszukochen. und eigene becher, da die becher am strand nicht wirklich gut gewaschen wurden (wir waren zum 3. mal in ägypten und das war meist so). ich hatte außerdem noch brotaufstrich dabei und ihr müsli. man hat im zimmer ja nen kühlschrank und kann das da lagern, da sonst die ameisen kommen.

ansonsten einfach drauf achten, dass ihr nichts esst, was mit leitungswasser gewaschen wurde oder wo eiswürfel drin sind. wir waren 3 mal in ägypten und hatten nie durchfall.

sonnenschutz hatten wir 30er von lavera und die 50er von babylove. hat vollkommen gereicht mit t-Shirt und mütze am strand. sonnenhüte fliegen leider bei dem wind davon. skye hatte dann ein bandana um.

wenn du noch fragen hast kannst dich gerne melden:-)

lg matzzi

Top Diskussionen anzeigen