Erkältet, Antibiotikum und Schwimmbad?

hallo
ich wollte mal euere meinung hören, da mein süßer nur mit füßchen im wasser steht und mit seiner gießkanne spielt also wird nicht nass will ich mit ihm ins schwimmbad besser gesagt mein großer sohnemann will arg aber der kleine ist erkältet und kriegt auch antibiotikum er hat jetzt aber auch kein fieber oder so.

Was meint ihr doch gehen oder nicht?

Der große bettelt aber auch arg. Der kleine ist aber vom aussehen auch fit

Danke

1

Hallo Stella,

ich würde nicht gehen!

Es wäre mir zu riskant, dass die Erkältung schlimmer wird und er evtl. auch andere ansteckt!

lg Viki

2

Darf ich fragen, warum der Kleine Antibiotikum bekommt, wenn er "nur" eine Erkältung hat?

Zu deiner Frage: Ich persönlich würde mit einem erkälteten Kind auch nicht ins Schwimmbad gehen. Ist natürlich blöd für den Großen, aber es geht ja nun mal nicht anders. Könnte der Große vielleicht mit jemandem anders ins Schwimmbad gehen, Freunde, Oma o. ä.?

3

er bekommt antibiotikum weil er auf den mandeln kleine eiterbläschen hat,

und der große kann mit niemanden außer mir gehen.

aber warscheinlich bleib ich doch da und wir gehen in die bücherei.

Danke für deine antwort

Top Diskussionen anzeigen