Schluchtst so lange nach Schreiattacke!!

hallo,

mein kleiner hat vorhin eine 3/4 std. dauergeschrien, da er nicht ins bett wollte. dann bin ich bei ihm geblieben bis er eingschlafen ist. und er hat dann immer im abstand so gschluchtst. schwer zu beschreiben. immer so ruckartiges tieferes atmen. und er macht das immernoch im schlaf und er schläft nun seit einer std. ist das normal?? ist er überanstrengt oder kann er die atmen nun nicht einfach umstellen?? SCHREIBT MIR MAL BITTE! Danke.

lg chris mit jarno 19 monate

1

oh man... wir hatten eben so ziemlich genau das gleiche drama.
sehr ungewöhnlich.
ich denke dieses schluchzen ist relativ normal. weiß es aber natürlich nicht wirklich. habe es nur schon öfter bei kindern gehört, die länger geweint/geschrien haben.
meine maus macht das auch :-(

LG Danie

2

Hallo,

über das Schluchzen mach dir mal keine Gedanken.Das macht meine Große mit ihren 11 Jahren immer noch, wenn sie richtig doll geweint hat. (ich im übrigen auch).

LG Yvonne

3

huhu,

danke für deine antwort. auch solange danach noch???

lg chris

7

Meine Mutter sagt, das ging bei mir damals bis zu einer halben Stunde und länger.

LG Yvonne

4

ja, meine macht das auch wenn sie recht lange geweint hat. und es dauert dann auch, bis es aufhört. die abstände des schluchzen werden dann ganz langsam immer etwas größer. ist total herzzerreißend!!!

lg sandra mit maus 14 monate

5

Hallo

meine hat das auch und sie bekommt dann meistens auch noch schluckauf und wenn das kurz nach dem Essen ist mit dem geschrei dann musste sie sich auch schon übergeben #schmoll

lg

6

das schluchzen hab ich schon im doppelpack gehabt..meine zwillis gleichzeitig
aber ist nicht schlimm,die kleinen brauchen ne weile zum abreagieren

lg yvonne

Top Diskussionen anzeigen