Wie lange braucht man den Laufstall?

Hi Ihr Mamis,

Johanna ist jetzt 9 1/2 Monate alt! Hab mich mal hierher "geschlichen", weil es ja eher das Alter ab 1 Jahr anspricht... Oder?
Mein Mann hat mich vor 2 Tagen gefragt, wie lange ein Laufstall im Einsatz ist.
Ich hab keine Ahnung. Sie ist jetzt schon ab und uu drinnen, damit sie auch mal ihren "Raum" hat und in Ruhe ihren...(Puh) machen kann! ;-)
Ich hätte jetzt mal gedacht, so lange, bis sie laufen kann (alleine), oder?

Wie habt ihr das gemacht?

LG
Kristina

1

man braucht eigentlich gar keinen Laufstall!

LG

2

Hallo Kristina,

wir haben unseren Laufstall seit fast 4 Monaten nicht mehr in Betrieb:-p
Max ist mit ca. 10 Monaten an den Möbeln langgelaufen und wollte seine Gegend erkunden. Da war´s aus mit dem geliebten Schätzchen und es gab nur noch Gebrüll darin#schein

Ich denke, solange deine Maus nicht meckert, gefällts ihr noch darin. Sie zeigt dir mit Sicherheit, wann´s genug ist, das merkst du dann schon:-p

LG
Ela

3

huhu kristina.
ich habe ein laufstall.es ist praktisch wenn man putzt und essen gekocht.habe keine lust das meine kleine mit putzsachen spielt.
wielange ich ihm verwenden werde weis ich nicht.

lg nicole mit jule 12monate

4

Hallo Kristina,

für den Zweck, zu dem der Laufstall gedacht ist, haben wir ihn kaum gebraucht (höchstens ein- oder zweimal). Momentan steht er noch da und dient als Barriere zwischen unserer Hifi-Anlage und Willi.

Da es aber sehr heiß ist und wir eine Masionettwohnung unterm Dach haben, kommt der Laufstall derzeit als Schlafstelle zum Einsatz. Willis Zimmer ist ganz oben und hat tagsüber ca. 30 °C bei den jetzigen Temperaturen. Das ist einfach zu warm für den Mittagsschlaf. In unserem Schlafzimmer darunter sind angenehmere 26 °C. Da schieben wir den Laufstall immer rein und legen Willi hin.

Also alles im allen, wenn das Wetter nicht wäre, bräuchten wir das Ding bis zum nächsten Baby erst einmal nicht mehr.

LG Sabine mit Willi (bald 16 Monate) und #ei (26. SSW)

5

hängt vom Kind ab, wie lange sie es mitmachen. Es gibt bei uns immer wieder Situationen, wo ich das Kind sicher aufgewahrt haben möchte. Es klingelt an der Tür, ich muss zur Toilette, ich habe zerbrechliche Dinge auf dem Tisch und das Kind soll auf gar keinen Fall dran... Dann kommt das Kind mal schnell in den Laufstall, ein paar Spielsachen dazu. Fertig. :-)
Meine Kinder waren lange und gerne im Laufstall, der Kleine (2) auch jetzt noch. Wir können Stangen rausnehmen, eine schöne Höhle mit einer Decke drüber und Kuschelkissen innen...
Wenn die Kinder es nicht mögen, drüber klettern oder auch nur die Eltern es nicht mögen, dann kommt das Teil weg. Ist also bei jedem anders.

6

Hallo Kristina,

wir brauchen unseren Lauftall noch lange! Dort ist der einzige Platz im Wohnzimmer, wo Anna nicht hin kommt. Deshalb schläft unsere Katze den ganzen Tag auf einer Decke im Laufstall ;-). Den Ort dürfen wir ihr wohl auch nicht wegnehmen.

Anna selber ist nur sehr selten drin. Meistens, wenn ich dringend wo hin muss #schwitz.

LG
Susanne mit Anna, 14 Monate alt

7

Mhh..im Grunde braucht man gar keinen Laufstall...wir hatte bei Jule denoch einen mit vielen Kuscheldecken und so, und der war nur dafür da, damit ich in Ruhe aufs Klo konnte....ansonsten sehe ich darin keinen Sinn....und bei Tine brauchten wir den gar nicht mehr, denn die hab ich einfach immer mitgenommen.......

Mona

8

Huhu,

du hast ja jetzt schon gelesen wie unterschiedlich das Ganze ist. ;-) Also musst du das dann auch selber entscheiden ab wann ihr keinen Laufstall mehr braucht.

Wir haben nie einen gebraucht. Find die Dinger auch irgendwie schrecklich. Wir haben zwar einen, aber unser "Babyknast" versauert auf dem Dachboden ;-)

LG

9

Hallo Kristina,

wir benutzen unseren Laufstall momentan fast gar nicht mehr.
Unsere Kleine hat diesen von Anfang gemocht und hatte bisher auch keine Probleme damit. Wir haben sie tagsüber vielleicht 2mal reingesetzt und das nur für ca. 15-20 Minuten.
Seitdem sie krabbeln kann, will sie auch alles entdecken und das kann man ja im Laufställchen nun mal nicht. Solange wie Deine Kleine noch ins Laufställchen möchte und keine Probleme macht, würde ich sie auch noch reinsetzen. Es wird der Zeitpunkt kommen, da mag sie das nicht mehr und Du kannst den Laufstall in Ruhe abbauen. Mach Dir keinen Stress und setze Dir nicht unbedingt einen festen Zeitpunkt mit dem Abschaffen. Du wirst es auf jeden Fall merken.

Ganz liebe Grüße, Jeanette.

Top Diskussionen anzeigen