Hilfe - Heidelbeerflecken

Hallo Mädels,

habt ihr mir evtl. nen tipp wie man Heidelbeerflecken aus den Klamotten wieder rausbekommt ?

Gestern gab es lecker Heidelbeerkuchen der natürlich gleich auf der Hose unseres Süssen gelandet ist und einen schönen Fleck hinterlassen hat :-[.

Mit Gallseife hab ich es schon probiert, hat aber nicht gewirkt.
Jetzt hab ich die Hose in kaltes Wasser eingeweicht und hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben.

Vielen Dank im voraus

lg

1

ich hatte mal nen heidelbeerfleck auf nem neuen lachsfarbenen t-shirt. habe alles mögliche nach vorschrift probiert...nüscht hat geholfen. dann habe ich ne pampe aus ariel gebaut und drauf...hilft sonst immer...nüscht... habe vor wut das ariel nur so larifari asugewaschen und das shirt mit dem rest lauge in die wanne gekracht (in die leere)...abends habe ich mir gedacht...ich möcht den schrott mal wegräumen, naja...ende vom lied: zusammen mit etwas farbe ist nun auch der heidelbeerfleck weg.... wer nicht weiß welche farbe das shirt vorher hatte der merkts nicht ;-)

3

so ähnlich ging es mir mit dem Dr. Beckmanns Fleckensalz für Obst u. Gemüse, ich dachte ich lass es über nacht einwirken und danach war nicht nur der Fleck raus sondern auch die Farbe vom Shirt #klatsch

2

Hi!

Versuch mal den "Flecken Teufel" von Dr. Beckmann, gibt´s für viele verschiedene Fleckenarten, unter anderem auch für Obstflecken. Kirsche war damit kein Problem!

LG von Steffi mit Nils und Janna

4

versuchsmal im oxiaction unjd babyöl beides auf den fleck einreiben kurz einwirken lassen also bei tomate und karotte klappt das gut!!!!

5

als ich das letzte Mal das Fleckensalz probiert habe dachte ich lass es über nacht einwirken und danach war nicht nur der Fleck raus sondern auch die Farbe vom Shirt #klatsch

Aber vielleicht könnte ich es ja mal nach Beschreibung anwenden und rechtzeitig wieder auswaschen #hicks

weitere Kommentare laden
8

Hallo!

Habe letzte Woche einen Heidelbeerfleck mit fit wegbekommen. Ganz dick draufgeschmiert, dann ganz normal in der Waschmaschine gewaschen, weg war der Fleck.
Ach ja, Fit ist sowas wie Fairy, Pril oder anderes schön dickes Spülmittel.

Liebe Grüße,
Claudia

9

Das natürliichste Bleichmittel, das es gibt ist: die Sonne.
Ich habe letzte Woche ein Shirt mit lauter Erdbeerflecken so sauber bekommen. Ich habe Vorwaschspray draufgegeben, es normal gewaschen (Flecken konnte man da noch sehen) und dann klatschnass in die Sonne gelegt. Nach 2 Std. waren die Flecken weg. Hilft bei fast allen Flecken egal ob Gemüse oder Obst oder auch Gras. Wichtig: die Wäsche muß ganz nass sein.

Versuchs mal. Ist billiger als Fleckenteufel, die auch die Farbe der Wäsche ausfärben...

Liebe Grüße,
Amily

Top Diskussionen anzeigen