Sind hier grade im Urlaub und die kleine hat Fieber, FRAGE !

Hallo Ihr Lieben!

Wie gut, dass es W-Lan gibt :-D

Na ja, wie oben schon geschrieben, sind wir momentan hier in Renesse ( Holland ) und haben einen eigentlich sehr schönen Urlaub.

Problem ist jetzt, dass unsere Kurze ( 2 Jahre ) mit Fieber angefangen hat. Ohne jegliche Voranzeichen und ohne etwas anderes, also keine Rotzenase oder so. Fieber war gestern bei 39,4, also haben wir ihr zur Nacht den Nurufen Saft gegeben. Heute Morgen war es bei 38,7.

Ich bin jetzt ein wenig hin und her gerissen. Bis nach Hause sind es "nur" 3 Stunden, sollten wir besser nach hause fahren?

Ich weiss nicht, ob wir so mit ihr rausgehen sollten. Sie verhält sich relativ normal, klar ein wenig schlapper vom Fieber aber sie will die ganze Zeit zum Spielplatz und auch zum Strand ( was ich natürlich nicht möchte, da es am Strand unheimlich windig ist ).

Einen kleinen Verdacht habe ich und zwar bekommt sie oben die letzten beiden Backenzähne. Zwar haben wir alle Zähne im Schlaf bekommen, also ohne jegliche Probleme AUßER die beiden "Augenzähne" oben, da war auch ein wenig Fieber mit im Spiel.

Zum Arzt gehen macht meiner meinung nach, nicht wirklich viel Sinn, da der uns auch nicht sagen kann, was es nun zu 100% ist, wie gesagt, alles andere ist absolut okay.

Also?

Was würdet ihr nun machen?

Hier den ganzen Tag im Haus zu hocken, ist unmöglich, dann müssten wir sie festketten ;-)

Wäre lieb, wenn ihr mal ein paar Ratschläge hättet.

Lg
Sunny

Hallo,
ich glaub das hab ich schon so oft gelesen die Leute fahren in Urlaub und die Mäuse werden krank :-) !

Ich denke das es ok ist ihr habt Fiebersaft dabei und wenn sie ja sonst keine Anzeichen für Grippe usw. hat geh ich auch davon aus das es bestimmt die Zähnchen sind. Wenn sie so fit ist würd ich sagen könnt ihr bleiben zu Hause wäre es ja auch nicht anders als im Urlaub.

Ich würd noch 2-3 Tagen warten normal müsste es dann vorbei sein ( wenn es von den Zähnchen kommt ) wenn noch was zukommt wie Schnupfen, Husten usw. würd ich dort mal zum Arzt gehn.

Wenn es dir gar keine Ruhe lässt fahrt nach Hause wenn ihr es nicht so weit habt.

ciao und der kleinen Maus gute Besserung

lg. tascha

Wir waren Anfang des Monats auch im Urlaub...3 Tage dort, Emilian bekommt ganz plötzlich Fieber+ Husten (Krupp). Er hatte selten Fieber bisher, deshalb sind wir dann 2 Tage drinnen geblieben und haben auf Strand u. Spielplatz verzichtet. Ich habe mich dabei wohler gefühlt und er war dann 2 Tage darauf wieder der Alte und ist durch´s Watt getigert.
Legt lieber ne kleine Pause ein, dann kann die Kleine sich etwas erholen und morgen geht´s vielleicht wieder.
Gute Besserung und einen schönen Urlaub

Genau das gleiche problem hatten wir vor 1 1/2 Wochen in unserem Urlaub auch... Kevin hatte auch 2 tage Fieber ohne andere anzeichen...
Bei ihm waren es auch die Zähne...
WIr sind ein bisschen draußen an der Luft gewesen aber nicht so viel und nach 2 Tagen wars dann wieder ok....
Gute besserung an die Maus...#liebdrueck

Danke für eure Antworten und die Gute Besserungswünsche!!!

Ja, wir werden einfach mal sehen, klar, wenn es länger als 3 Tage so ist, dann terten wir auch die Heimreise an.

Es mit ihr langsam gehen zu lassen, ist fast unmöglich. Auch da unser haus in einer Ferienanlage für Kinder ist und hier wirklich so viele Kinder in ihrem Alter sind..... da ist es fast schon unfair, sie im Haus zu behalten, denn sie klebt dann sie ganze Zeit vor der Fensterscheibe und will : mit Kinder spielen bitte. ;-)

Klar Strand &Co werden natürlich nicht besucht aber ein wenig draußen im "Garten" spielen, dürfte drin sein.

Danke euch jedenfalls!

Lg
Sunny

das Problem hatten wir eigentlich bisher jedesmal, wenn wir länger weg waren.
wir haben uns immer darum gekümmert, wo der beste Arzt in der Nähe ist, sind aber nur einmal hingegangen...
Bei fieber ohne weiter Symptome macht der Arzt erst einmal auch nichts, außer Fiebersaft...
Rausgehen kannst Du mit ihr. Ich würde nur noch besser aufpassen, die nicht der direkten Sonne auszusetzen...

einen schönen urlaub noch
w.

Hallo Sunny, also ich würde abwarten. Wir waren letztes Jahr in Kroatien und der Kleine (damals 15 Monate) bekam 3-Tage-Fieber, was wir natürlich nicht wussten. Wir haben versucht, ihn zu schonen, er hat viel geschlafen, keine direkte Sonne, viel Bücher angucken etc.
Nach 3 Tagen kam dann ein knallroter Ausschlag, danach war es wie weggeblasen. Aber kranke Kinder machen dann am meisten Sorgen, wenn man nicht zuhause ist. Das kenne ich.
Also, ich würde bleiben, zumal ich denke, dass Verständigung und ärztliche Versorgung in Holland einfacher sind als in Kroatien...und eine Heimreise für alle Beteiligten mit Stress verbunden ist.
Liebe Grüße, gute besserung und hoffentlich noch einen schönen Urlaub!
Mieke

Top Diskussionen anzeigen