Bindehautentzündung!! Auf den Spielplatz???

Hallo!

Bin mir nicht ganz so sicher. Lukas hat Bindehautentzündung. Kita fällt also für diese Woche flach. Kann ich denn aber trotzdem mit ihm auf den Spielplatz oder ist das zu unsicher, wegen der Ansteckung??
LG
Christine

1

Hallo,

also ich würde das nicht machen.

Wegen der Ansteckung jetzt eher weniger - die Kinder kommen doch nicht soooo nah zusammen oder?

Ich hätte eher Bedenken wegen der Empfindlichkeit der Augen. Also bei uns hat es schon ein bischen nen Wind und das stell ich mir sehr unangenehm vor.

LG
Bonnie82

2

HI
Ich würde es auch nicht machen. Zum einen wegen der Ansteckungsgefahr und weil es ja schon eine unangenehme Sache ist

LG
Alexa

3

Ich würde, so schwer wie das jetzt bei dem Wetter ist, mal ein paar Tage drinne bleiben, da ein leichter wind, helles licht usw. das auge noch mehr reizen kann und dein zwerg dann noch mehr beschwerden bekommen könnte..

sollte es eine ansteckende Bindehautentzündung sein, würde ich den Spielplatz alleine aus Verantwortungsbewusstsein anderen, evtl. sogar noch kleineren Kindern, meiden.. wie schnell wird da der finger von dem einen, bei dem anderen in den mund gesteckt oder am spielzeug des anderen gelutscht.. oder es wird mal genießt.. hand vor den mund kann man ja dabei noch nicht verlangen.. wenn du mit ihm rausgehen solltest, dann doch lieber da, wo keine anderen sind. Is ja nur für ein paar Tage..

gute besserung

janine + keanu (heute 1 Jahr - dachte übrigens gestern auch noch, dass mein kleiner eine bindehautentzündung hätte... aber auge war heut morgen nicht verklebt, nur noch leicht gerötet.. wahrscheinlich doch nur vom schnupfen, der auch schon wieder fast weg is.. )

Top Diskussionen anzeigen