Schwimmflügel oder Schwimmscheiben ??? Was nehmt Ihr, was ist gut ?

Guten Morgen zusammen,

brauch mal Eure Meinung, was nehmt Ihr für Eure kleinen, Schwimmflügel oder Schwimmscheiben, was habt am besten abgeschnitten ? Was für welche nehmt Ihr ?

Ich mag ja eigentlich die üblichen Schwimmflügel !

Danke und Euch einen schönen Tag.

Lg

Steffi mit Gian-Luca (9. Febr. 06)

1

Hallo,

wir nehmen Schwimmflügel und sind sehr zufrieden damit.
Ronja hat ihre mit ca. 10 Monaten bekommen und kommt damit super klar.
Kann ich nur empfehlen.


LG,
Purzel & Ronja (15.06.06)

2

hallo!

wir haben schwimmflügel. aber dominik geht mit denen unter. #kratz
habe damals die schwimmscheiben nicht gekauft weil die doch um ein ganzes stück teurer waren. werde wohl doch noch schwimmscheiben kaufen. ausserdem kann man die ja dann reduzieren wenn die kinder das schwimmen lernen.

lg liz

6

Hallo.. schwimmflügel sind ja auch kein schutz vor ertrinken sondern eine schwimmhilfe....

er muss es lernen mit ihnen über wasser zu bleiben... wenn er es gar ned hin kriegt versuchs mal mit einer nummer grösser....

das soll jetzt aber nur ein tipp sein, kein angriff..
hab das gleiche nämlich mit einem auch durch.. :-)

lg

8

hallo!

ja ja, das ist mir schon klar. aber wie lernt er das denn? bis jetzt hab ich ihn im wasser immer getragen. aber wenn ich ihn auslasse fängt an, das wasser zu schlucken und wer weiß, wie tief er noch untergehen würde. *gg*

wir haben ja schon die die von 1-6 jahre gehen und er ist 19 monate.

dachte mir, dass da diese scheiben vielleicht mehr taugen. #kratz

also immer mal her mit den tipps damit der kleine nicht immer chlorwasser trinken muss wo wir doch guten saft mit haben. ;-)

lg liz

weiteren Kommentar laden
3

Guten Morgen

Wir haben für unsere Grosse (26 Monate) Schwimmflügel, wir haben die direkt im Hallenbad gekauft.
Damit sind wir sehr zufrieden und die Kleine geht damit auch nicht unter (#kratz). Und sie kann damit ohne Probleme ins Wasser springen, das ist das Wichtigste.

LG Franziska

4

hallo!

ich hab keine ahnung was wir falsch machen. ich blase sie komplett auf. da geht kein bisschen luft mehr rein. wir haben die richtige größe, wir geben sie richtig rauf. aber wenn ich ihn auslasse im wasser, schluckt er es. und wer weiß, wie tief er noch untergehen würde. *gg*

lg liz

5

Den Kopf müssen die Kinder bei Schwimmflügeln (und auch bei den Scheiben) schon selbst über Wasser halten.

Vielleicht verlässt er sich voll und ganz auf dich?

Kesh

weitere Kommentare laden
7

hi,
Fynn hat sich immer geweigert, Schwimmflügel anzuziehen. Im letzten Sommerurlaub hatte dann ein Junge die schwimmscheiben mit und schwupps - war das für meinen Sohn kein Problem mehr!
Haben welche gebraucht bei ebay ersteigert, mit Porto um die 13Euro.
Bin sehr zufrieden, er zieht sie auch gerne an.
LG
claudia

10

Hallo Steffi,

wir haben unserer Kleinen die SWIMFIX gekauft, die haben innen einen Styroporkern, die sind also wirklich klasse, kann ich dir nur empfehlen.

LG Anke

13

Hallo,

wir sind mit den Kraulquappen sehr zufrieden.

#blume Sanne

14

Hallo,

ich finde beide Optionen nicht so gut, wegen der unnatürlichen Wasserlage.
Wir benutzen im Schwimmbad nur Schwimmnudel oder Brett und im Meer zusätzlich einen Schwimmgürtel.

LG

15

Hallo,
ich bin hier also doch nicht die Einzige die keine Schwimmflügel mag. Die Große hat einen Schwimmgürtel und den Kleinen halten wir im Tiefen noch und haben zusätzlich eine Nudel dabei. Im Babybecken kriegt er Babyschwimmflügel ran (sind kleiner als normale) damit er wenn er umgeschubst wird selbst wieder aufstehen kann.
LG,
Juliane
P.S. Getestet hab ich bei Beiden alles und sie sind immer damit untergegangen...

Top Diskussionen anzeigen