Kupferspirale entfernen lassen:Wann?Wie?

Hallo,

ich habe mir vor 1,5 jahren nach der geburt meiner Tochter eine kupferspirale einsetzen lassen. nun würden wir ganz gerne ein zweites Kind bekommen und ich frage mich wann die Spirale am besten entfernt wird?!?
Wird das während der Tage gemacht, oder einfach irgendwann? Ist es schmerzhafter als das einsetzen?
Habe das heute morgen schon mal im Verhütungsforum gepostet aber leider keine wirkliche Antwort erhalten. Versuche es nun bei Euch nochmal und hoffe, daß Ihr mir weiter helfen könnt;-)
Bitte um Erfahrungen...


Danke schon mal,

Susanne

1

nur,wenn die spirale festgewachsen ist,kann es weh tun.sonst ein "zack" und raus ist sie,alles kein thema.
am besten während der regel,dann "flutscht" es besser.ist aber nicht so wichtig wie beim einsetzen.
ach ja,ich hab es bisher nur in gaaaaaanz wenigen fällen mitgekriegt,daß ne spirale festgewachsen ist.meist bei russischen frauen,die sich die dinger vor mind.10 jahren in russland legen ließen und dann ist es kein wunder,oder?

lg.bobb(grad nicht im dienst,aber ansonsten arzthelferin beim gyn)

2

Hallo Susanne,
hab mir meine auch nach 1,5 Jahren entfernen lassen.

Das Einsetzen ist wesentlich unangenehmer als das Ziehen. Ist eigentlich nur ein kurzes ziehen und "flutsch" war sie draußen.
Bei mir wurde sie während der Periode entfernt, was ich als unangenehmer empfand, als das eigentliche entfernen...#hicks
War dann übrigens im zweiten Zyklus schon gleich schwanger und nun ist unser Sohn schon 3 Monate alt :-D
Hab jetzt wieder die Kupferspirale einsetzen lassen.
Wünsch Dir ein schnelles und "angenehmes" Entfernen und dann viel Glück beim #schwanger - werden.
Lieben Gruß
Katrin

Top Diskussionen anzeigen