nurofen-wie kurz darf der abstand sein??

guten abend
sophia hatte heute mittag 40,8 fieber und das jetzt schon den dritten tag in dieser größenordnung.
mit nurofen gings runter auf 39,6 , aber leider nur für 2 stunden.
sie hat um 18.30 uhr den saft genommen und jetzt ist sie wieder bei 40,3.
wann kann ich wieder?
die packungsbeilage finde ich nicht und im internet finde ich nichts über den abstand zwischen den gaben..
kanns mir jemand sagen?
wäre nett
danke

1

Ich glaub das waren 6 Std.
Man kann aber auch Paracetamol und Nurofen im Wechsel geben.
Macht meine Schwester immer wenn bei den Kleinen das Fieber recht hoch ist und nicht runter will.
Ich halt mehr von den Paracetamol Zäpfchen, ich finde die wirken schneller. Ist aber natürlich bei jedem Kind anders und falls die Maus Durchfall hat eh nicht geeignet.
Beim Arzt warst du aber schon oder?

2

ich war schon 2 mal da. und habe heute morgen mit dem arzt telefoniert UND habe eben in der kinderklinik angerufen. über den wortlaut der kinderärztin der klinik will ich mich jetzt nicht auslassen, sonst mach ich da ein extra posting auf:-[ blöde zammel (tschuldigung, aber meine nerven sind nicht besten nach den letzten 3 tagen und nächten)
alle sagen das gleiche. sie hat fieber und husten (kein magen-darm). alle sagen: fiebersaft geben und warten, mehr kann man nicht machen. linge ist frei, bronchien nicht verengt...
ich weiß es langsam auch nicht mehr
auf paracetamol dreht sie total auf, unnatürlich zappelig und hoch nervös, weshalb das ausscheidet
danke für die antwort

3

Mein kleiner hatte Anfang März den Rota Virus.
War schrecklich und da hatte er auch hohes Fieber.
Ich hab auch nicht mehr weiter gewußt und zusätzlich Wadenwickel gemacht. (Nur bei warmen Füßen!)
Die Wickel auch nicht zu kalt.
Zum Ausprobieren wärs, hauptsache das Fieber geht runter.

4

Versuche es doch mal mit Wadenwickel.

Meinst Du nicht, es wäre besser noch einen anderen Arzt zu fragen, was Du tun sollst? Ich hätte keine Ruhe, zumal das Fieber doch recht hoch scheint.

Ich wünsche Euch gute Besserung!!!

LG Yvonne

5

Ja wie gesagt Paracetamolsaft im wechsel.. Nurofen kannst du nach 4 std wieder geben wenns nötig ist. Brustwickel kannst du machen, da der körper auf so einer grossen fläche mit brustwickel die temperatur nimmt, nicht zuz warm anziehen und viel trinken geben, egal was sie will hauptsache sie trinkt, dadurch wird auch viel auschwemmt wenn sie pipi macht.
Ich kann dich voll verstehen und drück dir die daumen das sie es ba d geschafft hat. Har den der doc nen kleines blutbild gemacht? Also finger pik??

6

Im Wechsel Nurofen und paracetamol geben immer 6 Stunden einhalten bei beiden.
Nicht so dick anziehen und mit einem feuchten Schwamm die Haut abtupfen, dadurch "verdampft" das Wasser und kühlt auch gleichzeitig.
Aber nur die heißen/warmen Stellen.
Und wenn dein kind kalte Füße hat nicht wickeln, dadurch wird sie nur noch mehr krank
Kann das 3-tage-Fiber sein. Da haben die Kinder aus unerklärter Ursache hohes Fieber.
Vergeht nach 3-5 Tagen wieder

Viel Kraft

LG

7

Hallo,

Nurofen von einer Gabe zur nächsten im Abstand von 6 Stunden. Wechselst Du Nurofen mit Paracetamol ab, kannst Du alle 4 Stunden geben, was bei dem hohen Fieber natürlich sinnvoller wäre. Das hat mir unsere Kinderärztin so gesagt.

Gute Besserung!!!!!!

Liebe Grüße

Claudia + Felix (2,5 Jahre)

8

viele dank für die antworten
wadenwickel scheiden aus, sie hat kalte beine. habe sie im arm gehalten bis sie eingeschlafen ist (2 h) !!!
fieber ging nach und nach auf 38,8 zurück, das gibt hoffnung.
morgen früh wird blut abgenommen, jetzt reichts. das kind quält sich ohne erkennbaren grund, ich hoffe dann auf eine erfolgreiche behandlung.
gute nacht ihr lieben
nochmals
vielen dank#blume

Top Diskussionen anzeigen