extremes Wundsein-was hilft?

Bedingt durch den wässrigen Durchfall ist Max in den letzten Stunden extrem wund geworden, vor allem am Hoden. Ist richtig rot und wässrig. Er ist nur noch am schreien vor Schmerzen:-( Anfassen darf ich gar nicht, aber irgendwie muss ja da Penatencreme drauf. Habs mit dem Fön aus der Entfernung probiert, aber warme und auch kalte Luft lassen ihn noch mehr schreien. Sobald ich die Windel ummache, wirds noch schlimmer, obwohl ich jetzt schon eine Nummer größer genommen habe. Sitzbad in Kamille endete auch in viel Geschrei.
Er tut mir so leid und ich weiß nicht, wie ich ihm noch helfen kann. Ohne Windel geht durch den Durchfall aber auch nicht und wir wechseln sie schon alle halbe Stunde.
Habt ihr noch Tipps, er kommt einfach nicht zur Ruhe.

LG Ines+Max (18,5 Monate)

1

Hallo
Kenn ich auch. Bzw Ferdinand.
Bei ihm hilft schwarzer Tee super!! Einfach starken Schwarzen Tee machen, abkühlen lasse oder lauwarm, auf ein Wattepad und drauf. Ich hab immer nur drüber gewischt und hingehalten, hab aber gelesen das mans auch in der Windel lassen kann.#kratz

Ansonsten bin ich kein Freund von Penaten, weils die Haut eher austrocknet. Ich würd Bebanthen bzw Wund und Heilsalbe drauf tun und Multilindcreme besorgen. die ist super!
Wenns morgen immer noch so extrem ist, lass mal den Kia drauf schaun, kann auch ein Pilz sein! Hatte Muck auch schon. #augen

Alles Gute.

2

Hallo Ines !
Bei uns hilft da am besten Heilwolle !
Es gibt doch bestimmt bei Euch eine Notapotheke oder ?
Hol dort ein Paket Heilwolle und dann mach ihm bei jedem Windelwechsel ein dickes Bündel davon auf den Po bevor Du die Windel zumachst.
Die Wolle wirkt reizlindernd und saugt den flüssigen Durchfall auf, außerdem ist sie schön weich und es kratzt nichts.
Liebe Grüße,

Katrin, die auf Heilwolle schwört, mit Emilia-Sofie (3 Jahre) und Nevio (18,5 Monate)

P.s.: Emilia hatte mal einen richtig offenen Po mit nässenden Stellen, nach einem Tag mit Heilwolle waren diese zugeheilt !

P.p.s.: Auf keinen Fall Penatencreme drauf machen wenn es schon offen ist, damit bewirkst Du genau das Gegenteil ! Einfach nichts draufmachen und viel Luft dran !!

3

bei uns hilft unser wundermittel multilind, das ist eine heilsalbe aus der apotheke und wenn man sie regelmäßig dünn afträgt wirkt sie schnell.kann sie nur empfehlen.

6

Bei uns hat Multilind auch geholfen. Ist aber ein starkes Fungizid. Ich würde es aber unbedingt beim KA abklären. Bei unserem Kleinden waren Hefepilze im Magen die Ursache und die kamen immer wieder bei jeder Ausscheidung. Geholfen hat schliesslich ein Zink-Medi.

LG thyme

4

Statt Penaten würde ich Multilindsalbe nehmen. Und dann zusätzlich heilwolle in die Windel legen. Das kannst Du auch immer prophylaktisch machen (also die Heilwolle).

Dann würde ich ihn einfach auch mal ohne Windel laufen lassen, damit das gut trocknet. Nur mit Wasser reinigen (tupfen, nicht reiben).

Es ist klar, dass er schreit, denn das tut ihm weh. Aber Du musst es ja säubern, also Augen zu und durch.

5

#danke an euch. Mann ist eh gerade unterwegs, unsere große Tochter von Oma abholen, da werd ich ihn gleich mal an der Apotheke vorbeischicken.

LG Ines

7

Du kannst auch mal versuchen, dein Kind in die Dusche zu stellen und sanft mit lauwarmem Wasser abzuwaschen. Das ist besser als reiben.
LG thyme

8

ich empfehle dir MIRFULAN salbe.
ide ist naturbelassen und hilft noch besser als die multilind.

mein kleiner hat auch immer so zu kämpfen mit diesem blöden durchfall, wenn die zähnchen wieder schiessen:-.
meine tochter hatte das nie!!!
ich war richtig erschrocken...

den po immer schön trocken halten.

gute besserung deinem kleinen fratz #klee

9

Hi!

Das benutzt zwar heutzutage kaum noch jemand aber wenn Lukas nen roten und wunden Popo hat dann benutze ich einfach nur Babypuder!
Popo schön mit Wasser reinigen und trockentupfen, Babypuder drauf und Pampi drum und natürlich öfter als sonst Windeln wechseln!... max 2 Tage und weg ists bei ihm wieder!

Ich habs auch vorher mit allen möglichen Cremes probiert, aber da hat das Heilen immer viiiiiel länger gedauert! Ist ja auch irgendwie logisch... ein wunder Popo (evtl sogar nässende kleine Stellen) und dann noch Feuchtes drauf... Trockenes heilt schneller... deswegen auch so oft wickeln!

LG Clude und Lukas *30.11.06 (der seit 7 im Land der Träume weilt...)

Top Diskussionen anzeigen