Meine Tochter möchte immer mit fremden mitgehen

Hallo!!!!


ich brauche mal eure Hilfe und zwar, möchte meine Tochter Amy 2 Jahre immer mit fremden Leuten mitgehen. Sie geht einfach mit ihnen weg. Ist das normal?

Vor allem habe ich aber auch das Gefühl, dass sie mich nicht mehr mag. Wenn ich dann sage "Nein man geht nicht mit Fremden mit." dann fängt sie an zu weinen und möchte nicht mehr zu mir, sondern zu den anderen, das ist mir manchmal so unangenehm. Was denken die Leute denn? Die müssen doch denken, dass ich mein Kind schlecht behandel oder sogar misshandel!?

Kann es sein, dass meine Kleine mich einfach nicht mehr liebt? Oder nicht mehr bei mir bleiben möchte? Und wie kann ich das ändern? Oder ist das ganze nur eine Phase? Ich habe so ein schlechtes Gewissen und weiß ehrlich nicht mehr weiter.

LG Yvonne

1

Hallo,

vERSTEH mich bitte jetzt nicht falsch,Aaaaber mit welchen fremden Menschen lässt du deine Tochter denn mit gehen???
Versteh ich jetzt irgendwie nicht#kratz

3

Nein, keine fremden für mich sondern eher für sie.
Z.B. eine alte Bekannte die ich in der SS das letzte Mal gesehen habe und Amy selber noch nie oder vielleicht höchstens als sie noch gaaanz klein war. Ich lasse sie ja auch nicht mitgehen, aber sie will mitgehen bzw. wenn sie von den leuten, die ich oder mein Mann kennen, wie auch Arbeitskollegen, die Amy ja selber nicht kennt, gefragt wird, dann sagt sie sofort ja.

2

Hallo Yvonne,

meine Tochter ist auch 2. Es ist mal passiert, dass sie einfach die Hand von einem älteren Mann genommen hat und mitgegangen ist. Der Mann war so überrascht. Sie hat ihn mit ihrem Verhalten völlig überrumpelt.

Sie verteilt Küßchen an fremde Leute. Sie küßt sie nicht wirklich sondern verteilt Küsschen aus der Entfernung. Je mehr ich sage, dass sie damit aufhören soll, desto mehr macht sie das.

Bei uns ist das Problem, dass sie unsere Freunde und auch Tanten gerne um sich hat. Will lieber zu denen oder die sollen zu uns kommen. Klar ist es komisch, wenn sie andere Leute mir bevorzugt. Ich habe aber raus, wodran das liegt. Meine Tochter lagweilt sich einfach manchmal mit mr, weil ich nicht den ganzen Tag mit ihr spielen kann. Wenn ich viel mit ihr unternehme oder auch zu Hause spiele, fällt ihr gar nicht ein ihre Tanten anzurufen.

Ich bin mir sicher, dass undere Töchter uns noch sehr lieb haben. Kopf hoch!!! Es wird sich legen.

LG Serpil

4

Hu Hu Yvonne,

Eric hat auch manchmal solche Anwandlungen. Er hat eigentlich gar keine angst vor anderen Menschen.
Ich habe ihn eigentlich von Anfang an immer mit anderen Menschen zusammen gebracht. Überall mit hingenommen und so hat er keine Angst, weder vor Kindern noch vor Erwachsenen. Ich denke, da kommt das schon vor, dass da halt mal die Hand von jemand anderem genommen wird - besonders, wenn man gerade mit denen im Gespräch ist.
War zumindest bis jetzt meine Beobachtung mit Eric.

Doof finde ich es nur, wenn fremde Erwachsene von sich aus die Hand anbieten und sagen: "Komm, geh mit"...
Wenn auch nur aus Spaß.

Vor einiger zeit war ich mit Eric bei uns in der Siedlung spazieren und da kam ne ältere Frau, die dort auch wohnt. Ich weiß, dass sie nicht unbedingt der Kinderfreund ist. (viel zu laut, usw #bla...)
Na jedenfalls hab ich ihr "Guten Morgen" gesagt. (man ist ja freundlich) und sie ist halt stehengeblieben und hat Eric so angeguckt und er hat gelacht. Da hat sie die Hand ausgestreckt und halt gesagt: "Komm mit..."

Tja, und was macht mein kleiner? Nimmt die Hand und winkt mir zu.

Ich hab natürlich glei gesagt: "Nein, Eric, wir gehen nicht mit fremden Leuten mit!"

Und der Oma hab ich auch noch deutlich gesagt, dass ich es nicht in Ordnung finde, dass sie das macht.
Ständig verschwinden irgendwelche Kinder, die mit fremden mitgehen oder entführt werden. Wir als Eltern sind ständig am predigen, dass man auf gar keinen Fall mit jemand anderem mitgehen darf. Und die blöde Kuh sagt, er soll mit ihr mitgehen.

Ich glaub, da fehlts mir doch:-[

Ansonsten denk ich, das macht viellei jedes Kind mal. Man muss dann halt zusehen, dass sie verstehen, dass man das net machen darf.

Ich denke aber net, dass deine Kleine dich nicht mehr mag, nur weil sie mal mit jemandem mitgehen will. Wie gesagt, Eric macht das auch und ich weiß, dass er mich liebt #herzlich#schein

Schönen Sonntag noch

LG Nancy & Eric (*15.07.06)

Top Diskussionen anzeigen