Durchfallfrage???

Hallo

also gestern vor einer Woche hatte meine Maus den ganzen Tag nur gespuckt, so ungefähr 5 mal. Dann war bis samstag ruhe und ich habe ihr trotzdem bis donnerstag weiter schonkost gegeben. Nun fing es gestern an das sie durchfall bekam, so 5 mal in die windel geschietert. Heute auch wieder so 4 mal.
Warum war da jetzt so ne pause zwischen.
Ist das ein typisches zeichen für Norovirus oder warum sind dan 6 tage pause zwischen.

LG Sabrina

1

Huhu Sabrina,

nein dass ist nicht der Norovirus. Norovirus zeigt sich gleichzeitig mit Erbrechen und Durchfall und keine Zwischenräume dazwischen.

Wahrscheinlich hat deine Süße einfach Durchfall bekommen von der Schonkost. Jerry hatte letzte Woche Sonntag (also net gestern) gebrochen und Durchfall gehabt, dass wir ins Kh gefahren sind (wir hatten nämlich den Noro schon), nachdem das erbrechen am Mo verschwunden war, dauert dass bis heute noch an bis sein Stuhl normal wird, er ist immer noch Breiig, obwohl er nu keinen Durchfall mehr hat.

Versuch es mal mit normaler Kost, geb ihr was gegen den Durchfall und guck dann weiter. Sollte sich das nicht normalisieren, dann geh mit ihr zum Dok.


Lg Jule

P.s. kann es auch sein, dass sie momentan mehr trinkt als isst?

2

Hallo ihr beiden...

Durchfall?..Ja da können wir ein Lied von singen..
Unsere Maus hat ständig Durchfall,vielleicht mla 14 Tage Pause und dann gehts wieder los.
Habe beim letzten Kia Besuch den Arzt gefragt..naja und Fazit..Schonkost beibehalten und langsam anfangen wieder normal zu Essen und sobald sie wieder Durchfall bekommt...zurück zum Anfang..

Ist schwierig,aber es klappt...

Wenn man den Mäusen nach ner Magen- und Darmerkrankung zu früh wieder die normal fette NAhrung gibt,verträgt der kleine Körper das nicht...

Unsere Ylvi muss auf viele Sachen die sie gern ißt verzichten,aber anders gehts ja leider nicht..

Vielleicht hat deine Maus auch einen sehr empfindlichen Magen nach so einer Körperlichen Anstrengung..

Bei Ylvi war auch schon die Darmflora mit angegriffen und da ist sehr viel Vorsicht geboten..
Wir haben vom Kia Hefe verschrieben bekommen,direkt für Durchfallerkrankung.

Man soll auch den Arzt aufsuchen,sollte der Durchfall 3 Tage andauern.

Ich kann dir nur raten vorsichtig zu sein...lieber einmal mehr zum Arzt...


Ich hoffe ich konnte dir helfen..


Ganz liebe Grüsse Monique mit Sorgenmaus Ylvi

3

Huhu Monique,


versuch es mal mit Aktimel, Jerry soll den nu mampfen laut der Ärztin aus dem Kh, soll Durchfall um mehrere Std verkürzen und gut für die Darmflora sein.

Lg Jule

P.s. deren Ärzte gesagt haben, dass man Kinder bei Magen und Darm alles geben soll, was sie wünschen und nicht Schonkost machen, da Kinder dann eh schon wenig essen.

5

Hallo Jule..

Naja,Actimel funktioniert bei uns überhaupt nicht..im Gegenteil,davon bekommt Ylvi Durchfall weils den Darm anregt..

Mein KIA sagt...Schonkost damit sich der Magen und der Darm langsam regenerieren können und es hat super geklappt. Und das meine Tochter weniger ißt bei Magen und Darm kann ich nicht sagen...
Naja,jeder bekommt andere Sachen empfohlen und vorallem jedes Kind verträgt alles anders...

Ich konnte den Rat nur so weitergeben weils bei uns gut angeschlagen hat...


Fazit..ich kann Actimel nicht bei Durchfall empfehlen..


LG Monique

4

Danke fütr eure Antworten, heute hat sie nun noch nichts weiter an stuhlgang gehabt, die nacht auch nicht. Mal sehen werd noch etwas schonksot geben.

Lg Sabrina

6

Hallo nochmal..

Wichtig ist auch laut meines KIAs kein Obst und vorallem keine fetten Milchprodukte...

Bei uns klappt Schonkost super und sie muss trotz des super Anegbotes im Supermarkt auf wenig verzichten..

Drücke euch die Daumen das es bald besser wird...


Ganz liebe gedrückte Grüsse Monique

7

Hallo
also heute war ihr stuhlgasng schon wieder fester.
Sie kriegt obst, aber nur Banane!!

Ansonsten kriegt sie zum Mittag nudeln oder reis oder Kartoffeln. Zwischendrin mal nen Knäcke oder salzstangen, ein brötchen.

Lg Sabrina

Top Diskussionen anzeigen