Wieviel und wie oft Zwiebelsaft bei Husten??

Hallooo:-)!!
Mika (16Monate) hat Husten, hab hier schon öfters gehört, dass Einige von Euch Zwiebelsaft geben. Hab daher vorhin ne Zwiebel kleingeschnitten und mit braunem Zucker bedeckt. Das Ganze ist jetzt verschlossen in nem Glas mit Deckel.
Wenn sich der Saft gebildet hat, wieviel und wie oft kann ich Mika davon geben? Kann er davon Blähungen bekommen, wegen der Zwiebel?? Wie lange hält sich der Saft?

VIele Grüssle,
Karin

hallo

fabienne bekommt 3mal täglich den saft mit einem teelöffel...

halten tut er sich immer verschieden, bei mir war nach 3 tagen schonmal schimmel drauf #schock und dann doch 6 tage mal gehalten.. demnach mache ich jetzt kleine mengen nur eine kleine zwiebel und dann wieder neu...

der eine stellt ihn in kühlschrank der andere auf die fensterbank damit er noch weiter ziehen kann durch die wärme... meine steht auf der arbeitsplatt wo fabienne nicht dran kommt sie würde ihn trinken wie tee... #schwitz

mit den blähungen kann ich nicht sagen, fabienne hatte mal welche aber da weis ich nicht ob es davon kam... #schein

gruß nicole

Hi,

ich habe immer 4-5 mal am Tag 1-2 Teelöffel gegeben. Nach meistens 3 Tagen war der Husten weg. Ich habe danach noch 2 Tage weitergegeben damit er auch wirklich weg ist und nicht sofort wieder kommt.

Die Zwiebel desinfiziert und der Saft hält sich im Kühlschrank ewig. (Hatte ihn mal dort ganz hinten vergessen #hicks und nach ungefähr 2 Wochen erst rausgenommen - war immer noch gut.

Du musst natürlich dafür sorgen, dass keine Keime reinkommen, das heisst, nicht mit einem bereits abgeleckten Löffel rein, sondern mit einem sauberen und keinesfalls mit den Fingern zum probieren.

lg
Yvonne

Hallo Karin,
ich gab meinen großen Kindern damals auch immer Zwiebelsaft. Allerdings auch erst ab ca. 4 Jahren. Bei meiner nun 2 Jährigen trau ich mich nicht so recht. Da sie aufgrund einer Dauerantibiotikagabe in den ersten anderthalben Jahren etwas empfindlichen Darm hat, lass ich es lieber. Vielleicht in 2-4Jahren.Ich weiß aber aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen, dass es bei Husten super hilft. Frag doch mal deinen Kinderarzt. Meine hatte mir eh abgeraten. von wegen: zu früh...Duchfall...Blähungen#aha
Liebe Grüße
Karina

Top Diskussionen anzeigen