Schleim absaugen

Hllöchen.

Meine Maus ist also total erkältet und ihre Nase ist dauernd voller Schleim. Nun wird sie total hysterisch, wenn ich mit dem Nasensauger ankomme.
Ich habe gelesen, dass früher die Leute den Kindern den Schleim einfach mit dem Mund rausgezutscht haben. Das war offensichtlich recht effektiv.

Was haltet ihr davon?

LG und alles Gute fürs neue Jahr
Noppe

hallo


auch wenn ich mein kind liebe, aber DAS würde ich nicht machen. ihgitt...


lg jenny

#schock
Wie wär´s denn mit Nasentropfen?!

Hallo Noppe,
sag mir bitte das das nicht dein Ernst ist *würg* so lieb wie ich meinen Sohn habe sowas würde ich wirklich nicht machen ! Wir haben über Tag Tetrisal (Salzlösung) und für nachts Nasivin für Kinder und das hilft sehr gut
es wird kein Kind geben das das mit dem Nasensauger mag mein Sohn hält auch nicht immer still ABER er merkt das ich ihm nur helfen will und lässt es sich dann gefallen.

ciao tascha

PS: Dir auch noch ein frohes neues Jahr

huhu,

zu dem aussaugen mit dem mund sag ich nichts. aber nasensauger kann schmerzhaft sein fürs kind.

nasentropfen oder nasenspray geben, engelwurzsalbe auf die nase geben oder thymianbutter.

lg claudia

Erst Salzlösung oder nasentropfen dann absaugen oder grobe Krusten mit Wattestäbchen entferenen...

Mit dem Mund würde ich nicht saugen - pfui!

Wie alt ist sie denn - meine Tochter ahmt das "Schnauben" schon ab und an auch leicht effektiv nach, wenn man ihr ein Taschentuch hinhält (und sich vorher selber - natürlich in ein anderes - mal gescheuzt hat.

Top Diskussionen anzeigen