Nur Erbrechen, sonst quietschfidel...Magen-Darm-Virus???

Hallo zusammen,

wir sind gerade etwas beunruhigt. Unsere Maus erbricht seit gestern abend (nun zum dritten Mal). Sie ist ganz normal, vielleicht ein wenig appetitlos und man merkt ihr gar nicht an das irgendetwas nicht stimmt. Plötzlich fängt sie an zu weinen, erbricht...und nach dem ersten Schreck ist alles wieder ok.
Kann das ein Magen-Darm-Virus sein???

Sie hat weder Temperatur noch Durchfall...#kratz

Danke für Eure Hilfe!
Doro

1

Hallo Doro.
Meine Kleine (am 6.12. 1 Jahr alt geworden) hat ebensolche Symptome. Am Do spät abends hab ich gemerkt, dass sie Fieber hat, dann auch am Fr. Das war dann aber wieder weg und sie hat ganz normal gegessen. Seit gestern nachmittag hat sie sich auch dreimal übergeben, isst aber auch nix mehr und hat nun seit heute auch noch gelblichen Durchfall.
Und bei alledem ist sie bester Laune, nur immer kurz vor dem erbrechen weint sie auch.

Gehe mal davon aus, dass das eine abgeschwächte Magen-Darm-Virus-Infektion ist, und hoffe, dass das morgen oder übermorgen wieder weg ist.

Das einzige was man tun kann ist, dass man darauf achtet, dass sie genügend Flüssigleit zu sich nehmen!!!

Das wird schon wieder!!! Und so lange die Kleinen nicht apathisch in der Ekce liegen ist auch noch alles im Lot!!!


LG und noch einen schönen 3. Advent #kerze#kerze#kerze
surDoro

2

Wir haben auch gerade einen Magen-Darminfekt durch, der sich bei uns rasend schnell ausgebreitet hat. Die Symptome waren überall anders: Von einmal erbrechen bis heftig Durchfall und Erbrechen mit Krankenhausaufenthalt war alles dabei. Und wir sind sicher, dass es das gleiche Virus war, weil es sich eben von Kind zu Kind verbreitet hat.

Top Diskussionen anzeigen