Nebenwirkung Globulis? Kann es nicht glauben, wer kennt sich aus???

Nee habe ehrlich gesagt gegoogelt und da fand ich das Globuli unter der Beschreibung: Wird in den frühen Morgenstunden aktiv und findet nicht mehr in den Schlaf.
War total begeistert, weil das genau auf unseren Junio zugetroffen hat. War auf irgend einer Elternseite

Hallo morima!

Normalerweise sollten Globuli keine Nebenwirkungen haben...
Da Valerina aber Baldrian ist würde ich an deiner Stelle lieber beim Kinderarzt nachfragen. Sicher ist sicher!

Gruß pimboli_baby

Hallo Babsi

Nein das stimmt nicht. Wählst du das falsche Medikament bleibt es absolut wirkungslos.Die Homöopathika sind so niedrig dosiert ,deshalb kann da gar keine Nebenwirkung auftreten.

Ansonsten könnte man sich ja mit Belladonna vergiften.Ist schliesslich Tollkirsche. (nur ein Beispiel)

LG Vampy

Wenn ein Medikament eine Wirkung hat dann hat es auch bei falschen Einsatz eine Wirkung!
Obwohl homöopathische Mittel sehr niedrig dosiert sind.
Und Tollkirsche macht, bevor es zum Tod kommt auch noch andere Symptome. Sonst würde man Belladonna ja nur bei einem Todesfall geben ;-)
LG Babsi

TOllkirsche ja...aber nicht das Homöophatische Mittel Belladonna,welches man unter anderem auch bei Fieber gibt.

Nimm doch einfach paar Kügelchen und wirst sehen was passiert.Nämlich gar nichts.(nicht mal das kleinste Fieberschübchen ;-) )

LG Vampy


Ok ich verbessere meine Aussage:
Wenn ein Medikament eine Wirkung hat dann KANN es auch bei falschen Einsatz eine Wirkung haben!
LG Babsi

Genau meine Worte!

*flüster*

Manche haben es trotzdem noch nicht kapiert.Da kann man sich echt die Finger fusslig schreiben.#schmoll


LG #liebdrueck

Völliger Unsinn. Die Globuli, bzw. homöopathischen Mittel haben keine Nebenwirkungen. Das einzige, was es gibt, ist die für Homöopathie typische Erstverschlechterung, die allerdings anzeigt, dass das Mittel richtig gewählt ist.

Top Diskussionen anzeigen