Spastische Bronchitis ansteckend???

Hallo ihr alle,

mein kleiner Leon (23 Monate) hat eine spastische Bronchitis. Wurde heute festgestellt. Ihm geht es dabei richtig gut. Normalerweise ist er Montags bis Freitag in der Kita, weiß jetzt aber gar nicht ob es ansteckend ist und ob er in kita gehen könnte wenn es ihm gut. Habt ihr da erfahrung? wäre nett wenn ihr mir da helfen könnt.

LG Mine

1

Hi,

die Krankheit (spastische Bronchitis ist nichts anderes als eine akute Bronchitis mit Atemwegsverengung) wird ja meistens von Viren ausgelöst. Die kann der kleine Mann sehr wohl weitergeben, wenn er in die Kita geht. Die Kinder sind ja auf relativ engem Raum beisammen. Also ich würde ihn schon deshalb zuhause lassen. Außerdem kann ihm ein bisschen Ruhe - auch wenn es ihm gut geht - bei einer Erkrankung nicht schaden.

LG Kerstin #blume

2

Simon hatte letzte Woche auch eine spastische Bronchities und mein Kinderarzt meinte, es wäre nicht ansteckend und er kann in die Kita#kratz

Das wäre wohl nicht mit einer normalen Bronchities zu vergleichen, weil es eher eine allergische Raktion auf ??? wäre, sorry habs vergessen#hicks

Ich habe auch keinen Kinderkrankenschein bekommen und er sollte den Spasmo-Mucosolvan nehmen.

4

hast du simon denn in die kita gebracht? Weiß nicht was ich machen soll ab montag, hinbringen oder nicht????? Er wüde auf jeden fall wollen.

3

Also, die spastische (obstrucktive) Bronchitis selber ist nicht ansteckend, aber eben die "Begleitkrankheiten" also, Schnupfen etc. Man sagt auch eigentlich nicht mehr spastische sondern obstruktive Bronchitis.

Top Diskussionen anzeigen