Otovowen und Ausschlag?

hat er denn das letzte mal auch otovowen bekommen als er den ausschlag hatte???

Weil wenn nicht solltest du die Tropfen eher weitergeben ohrenschmerzen sind doch so was grausames...und morgen nochmal zum KIA

LG Stella

huhu,

also er hat noch keine ohrenschmerzen, aber einen fiesen schnupfen und da haben wir bisher auf ärztliche anweisung immer otovowen sozusagen vorbeugend gegeben, damit sich das ganze nicht auf die ohren legt.

wenn er ohrenschmerzen hätte, würd ich ihn sicher nicht quälen.

damals hatte er auch otovowen, denke ich.

lg claudia

huhu,

das hab ich auch. schmiert man auf die nase. aber da man bei pseudo-krupp-geplagten kindern auf ätherische öle verzichten soll, weiß ich nicht, ob ich das noch auf die nase schmieren darf oder besser nicht.

ferrum phosphoricum - ich dachte, das wäre was homöopatisches? kann ich das in der apo so kaufen ohne rezept?

lg claudia

Ja das ist was homöopathisches.
Wenn du dir für den kleinen ein Rezept rausschreiben lässt musst du in der Apo nix zahlen.

Naja gut bei Pseudo-Krupp würde ich dann auch mal langsam machen mit dem Balsam...

Euphrasia Nasenspray hast nicht zufällig zur Hand???das ist von der Firma Heel

Top Diskussionen anzeigen