Chinesisches Essen?

Hallo zusammen, mein Konstantin ist jetzt 15 Monate alt und mag keinen Brei mehr und natürlich immer essen was wir auch auf dem Teller haben. Nun meine Frage: Morgen hat mein Papa Geburtstag und uns eingeladen chinesisch essen zu gehen. Darf Konstantin da ganz normal mitessen oder muss man bei einigen Gewürzen aufpassen? Danke schonmal für die Antworten:-))

Huhu,

also Leon hat letztens auch ein paar gebratene Nudeln bei mir abbekommen und die kleinen Möhrenschnitzen daraus,er hat es super vertragen und das obwohl er noch ein wenig jünger ist als Konstantin.:-D

Liebe Grüße

Silke mit Leon (heut genau 1 Jahr alt)

Ich wünsche deinem Sohn alles Gute zum Geburtstag und lass auch du dich ein wenig feiern.

Danke danke,aber mich feiern lassen wird wohl weniger was,da die Schwiegerfamilie hier aufschlägt und bewirtet werden möchte.#augen
Aber hauptsache mein Kleiner hat dann seinen Spaß #freu

Also ich würd mir da nicht so viele Gedanken machen. Meine Maus ist genauso alt und seit ihrem 1.Geburtstag isst sie normal bei uns mit. Würd nur darauf achten das es nicht zu scharf ist, wenn sie es nicht gewöhnt sind.
Wünsch euch viel spaß beim Chinesen ;-)

Unser Jonas liebt chin.Essen!!
Vorallem die gebratenen Nudeln, Reis und Frühlingsrollen#mampf, und Fleisch sowieso (kleiner Fleischfressender#drache)
Ich glaube Jonas war ca. 13 Monate als er es das erste Mal im Restaurant gegessen hat, zu Hause selber gekocht schon vor dem ersten Geburtstag!

Probier es aus!
LG, Sandra

Hallo!

André mag auch schon lange chinesisches Essen (koche ich selbe öfter). Im Restaurant finde ich es klasse, wenn es Buffet gibt. Denn dann kann ich für André zusammensuchen, was nicht scharf ist und was er gerne mag.

LG Silvia

Huhu
wenns nicht scharf ist - wieso nicht ?
Würde allerdings schauen, dass kein Geschmacksverstärker verwendet wird.
Viel Spass!

Top Diskussionen anzeigen